Dienstag, 1. Juli 2014

Alles für die Katz # 13

Ab heute möchte ich Euch Kater Felix Geschichte erzählen, 
jedes Mal einen kleinen Abschnitt, sonst würde es zu viel werden.
Mein lieber Mann hat sie aufgeschrieben und ich darf sie hier einstellen.

Ich heiße Felix, Kater und 17Jahre alt.

Es war September 1997 und nach einem wenig erfolgreichen Jagdtag 
- meine Adoptiveltern Mimi und Mike brachten mir grade das Jagen bei-   
lag ich irgendwo in Berlin auf einer Parkbank. 
Die Sonne schien und schnurrend döste ich vor mich hin.

Plötzlich wurde es dunkel über mir. Ich sah noch Menschen und Ihre Schatten, 
spürte eine Decke auf meinem Körper, wurde darin eingewickelt,
 in einen Stahlkäfig geworfen und abtransportiert.

Ich hatte schreckliche Angst !!!


Vortsetzung folgt am 15.07.



 Noch mehr "Alles für die Katz" Beiträge findet Ihr bei Kalle



Einen schönen Dienstag wünscht Euch .... Biggi

 

Kommentare:

  1. Uhi , das hört sich ganz nach einer spannenden Geschichte an . Bin auf die Fortsetzung gespannt .
    Ein hübsches Kerlchen ist dein Felix . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin auch schon gespannt, und kann mir sehr gut vorstellen wieviel Angst Felix da schon gehabt haben muss. Einfach so in eine Box gesperrt zu werden und nicht zu wissen wie es weitergeht....weia.

    Wirklich ein hübscher Kerle der Felix, und ein tolles Foto von ihm Ein schöner Kontrast mit den roten Blüten.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Biggi,

    gern verfolge ich die Geschichte von Felix mit. Der hat wie es scheint auch schon so einiges erleben müssen. Ein hüscher Kerl.
    Bin gespannt wie es weiter geht.

    Schönen Tag dir und deinen Lieben.

    Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Biggi,
    auch ich bin gespannt, wie die Geschichte weiter geht!
    Was für ein hübscher Kater, feines Foto!
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Biggi,

    du machst es aber spannend; ein gekonnter Cliffhänger! Und so ein schöner Felix - wir dürfen uns auf die Fortsetzung freuen, und ich hoffe, dass ihm nichts Übles widerfährt...

    Dankeschön (auch an deinen Mann, dass du seine Geschichte hier veröffentlichen darfst) und liebe Grüsse kalle

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir Zeit genommen hast um mich zu besuchen.
Ganz lieben Dank für Deinen netten Kommentar, ich freue mich sehr darüber.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...