Donnerstag, 3. Juli 2014

Flügge geworden ...

Jetzt trauen sie sich ...
Das Foto ist leider etwas unscharf, 
einer der drei Jungstörche stand gestern auf einem Bauernhaus, 
das war zu weit weg und dann hatte es etwas genieselt. 


Mama und Papa Storch haben wochenlang drei hungrige Schnäbel gefüttert.
Bald werden sie nicht mehr zum Nest zurückkehren,
dann ist die Zeit gekommen das sie alleine für sich sorgen können/müssen.
Ich wünsche den Storchenkindern viel Glück und
vielleicht kommen sie uns mal besuchen.


Einen schönen Donnerstag wünscht Euch .... Biggi

 

Kommentare:

  1. Ja, das wünsche ich ihnen auch. Ist ja schon schön wenn man sowas beobachten kann, und dein Foto ist auch klasse geworden. Er schaut da irgendwie aus als wenn er traurig wäre...also deine geschriebenen Worte vom wegfliegen usw. denken würde. So war es doch so schön im Nest ;-)

    Hab auch du einen schönen Tag und liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Ein bisschen Zeit bleibt ja noch zum weg fliegen.Bei uns sind auch viele Störche ( in der Nähe von Basel ) hier kann man sie auch oft auf den Feldern beobachten.Meistens habe ich dann aber keine Kamera dabei.
    LG Christa...

    AntwortenLöschen
  3. Bist du sicher, dass das ein Jungstorch ist, Biggi????
    Die Schnäbel der Jungen sind eigentlich noch nicht so rot, mich verwundert das jetzt ein bisschen.

    Aber, auch wenn Mama und Papa nicht mehr füttern und sie alleine für sich sorgen, werden sie jeden Abend dennoch zum Nest fliegen und alle werden dort gemeinsam schlafen und zwar so lange, bis sie zu ihrer Reise in den Süden aufbrechen.
    Die Jungen werden zuerst wegfliegen gemeinsam mit anderen aus der Umgebung und einen Monat oder gar sechs Wochen später dann die Altstörche.

    Stimmt schon, der Storch sieht wirklich schon ein wenig traurig aus.

    Liebe Grüße und dir einen schönen Nachmittag
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christa,
      ich war mir nicht ganz so sicher, das Nest war leer. Außer dieser eine Storch war keiner zu sehen. Es könnte natürlich auch die Mama gewesen sein die auf die Rückkehr der Familie gewartet hat. Ein bisschen haben wir sie ja noch...unsere kleine Storchenfamilie.

      Liebe Grüße
      Biggi

      Löschen
    2. Die Jungstörche werden erst Mitte August wegfliegen, die Altstörche bleiben dann noch einen Monat länger, vielleicht sogar noch ein wenig mehr.
      Ich bin mir hier ziemlich sicher, dass das ein Altstorch ist. :-)

      LG Christa

      Löschen
  4. Ein bisschen Zeit haben sie ja noch bevor sie wegfliegen . Viel Glück Familie Storch . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir Zeit genommen hast um mich zu besuchen.
Ganz lieben Dank für Deinen netten Kommentar, ich freue mich sehr darüber.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...