Donnerstag, 2. Oktober 2014

Mit der "Lütten Deern" durch den Hamburger Hafen ....

Wir hatten letztes Wochenende einen kleinen Ausflug in die Hansestadt Hamburg gemacht.
Mein Mann wollte mit einer Barkasse eine kleine Hafenrundfahrt machen.
Das Wetter war gut, also dann auf nach Hamburg.
Mit so einer kleinen Barkasse ging es dann eine Stunde durch den Hamburger Hafen.
 
 Der Hamburger Hafen ist der offene Tidehafen an der Unterelbe in der Freien und Hansestadt Hamburg. Hier werden mehr als 100 Millionen Tonnen Seegüter jährlich umgeschlagen. Und bei einer Barkassenrundfahrt kann man viel Interessantes erfahren.

Die Cap San Diego 
ist ein Stückgutschiff, das als Museumsschiff im Hamburger Hafen liegt. 
Das 1961 gebaute Schiff wurde im Liniendienst mit Südamerika eingesetzt.

Hier kann man den Unterschied zwischen einem Containerschiff und 
einem Schlepper gut erkennen.

 Mit solchen Kränen werden die Container auf- und abgeladen

Das wird einmal ein Schiff für einen Ölscheich aus Arabien. 
Kostenpunkt ... mehrere Millionen.
 
Mississippi Queen
Dieser Raddampfer hat in seinem Leben noch nie den Mississippi gesehen, 
aber trotzdem ist er die Nummer eins im Hamburger Hafen.

Die Louisiana Star ist ein Passagierschiff
Es wurde einem amerikanischen Heckraddampfer nachgebaut.
 Mit ihr kann man schöne Hamburger Hafenrundfahrten machen.

  Unsere Elbphilharmonie. 
 Seit 2007 befindet sich das Konzerthaus in der Hamburger HafenCity im Bau. 
Ob das 110 Meter hohe Gebäude jemals fertig wird?

Eine Barkasse fährt Werbung.
 Das Theater im Hafen, hier wird seit 2001 acht mal die Woche 
König der Löwen aufgeführt.

 Gleich daneben das neue Theater an der Elbe.
 Im November soll die Uraufführung des Musicals "Das Wunder von Bern" stattfinden.

Ein Wohnhaus am Hafen, das sind alles Eigentumswohnungen.
In eines der obersten Etage wohnt einer der Klitschkobrüder.

  Das Hochhaus ist der “Marco Polo Tower” das ist ein Wohnhaus mit extrem hochpreisigen Eigentumswohnungen und rechts daneben die "Unilever-Zentrale" dort kann man. Nahrungsmittel, Kosmetika und Körperpflege für gutes Geld kaufen.
 
Alles Wohn- und Geschäftshäuser 
Wer am Hamburger Hafen wohnen möchte, muss mindestens 
eine halbe Million Euro hinlegen. 
Also, auch wenn der Hamburger Hafen seinen Reiz hat, ich möchte hier nicht wohnen.

Dieses Bürogebäude nennt sich "Dockland" 
Dank seiner Schiffsform ist das Bürogebäude nicht nur ein Hingucker, sondern man kann nach oben aufs Dach und hat einen grandiosen Ausblick auf den Hafen.


Kunst auf dem Wasser
Seit 1993 schwimmen an verschiedenen Orten in der Hansestadt Hamburg
Bojen, auf denen Skulpturen stehen – das sind die Bojenmänner.
Der Künstler Stephan Balkenhol hat sie erschaffen. Die Figuren sehen täuschend echt aus.
Sie befinden sich auf der Außenalster, am Elbstrand, der Süderelbe, 
sowie auf einem kleinen Flüsschen in Bergedorf.
  Einen schönen Donnerstag wünscht Euch ...  
Biggi
 

Kommentare:

  1. ES wird Zeit für einen Besuch in Hamburg, danke für die Einladung, mache es gut, Klaus

    AntwortenLöschen
  2. da hat Hamburg ja EINIGES für dich parat gehabt Biggi
    DANKE für die tolle Sammlung
    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
  3. hallo biggi,
    das letzte mal war ich 2011 in hamburg zur aufzeichnung einer sendung "duell im ersten" bei der ich als kandidat mitmachen durfte, da habe ich nicht viel gesehen.
    aber als wir 1975 in hamburg einmal eine hafenrundfahrt gemacht haben, da haben wir viel gesehen und wir haben auch die nordwind gesehen, die von 1967 an im suezkanal eingesperrt war, wegen dem damaligen sechstagekrieg. ich habe noch bilder davon, allerdings als dia das muß ich unbedingt mal
    irgendwie entwickeln lassen.
    vielen dank für die schönen eindrücke.
    lieben gruß eva

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Biggi, ich bin überwältig, so tolle Bilder. Vielen Dank fürs zeigen. herzlichst AnnA

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir Zeit genommen hast um mich zu besuchen.
Ganz lieben Dank für Deinen netten Kommentar, ich freue mich sehr darüber.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...