Montag, 1. Dezember 2014

Alles für die Katz # 22

Hallo Ihr Lieben ...
Kater Felix hat zurzeit eingeschränkten Ausgang und das gefällt ihm überhaupt nicht.
Das hat auch seinen Grund, er lässt die kleinen Piepmätze nicht in Ruhe essen.

* Frauchen, ich finde das überhaupt nicht lustig, schau doch mal...
° Was hast Du denn Felix?
* Na der Buntspecht ärgert die Spatzen und Meisen, er will alles alleine aufessen.
 
Was wollt ihr alle hier? Sucht euch einen anderen Platz!
 Piep piep ... darf ich auch etwas von dem leckeren Knödeln haben?
* Frauchen ... schau doch mal die zanken sich!  Ich würde so gerne den Spatzen und Meisen helfen?
° Felix, die kommen schon alleine klar.
Piep piep... lieber Buntspecht, gibst Du mir bitte etwas ab?
Nö...
*Siehste Frauchen, nur weil ich nicht helfen durfte sind die Spatzen und Meisen vor Angst weggeflogen.
° Ach Felix, die kommen schon wieder.
 Haha ... jetzt habe ich alles für mich alleine.


Noch mehr "Alles für die Katz" Beiträge findet Ihr bei Kalle
Einen schönen Montag wünscht Euch ... 


Kommentare:

  1. Oh je... armer Felix ;-)
    Er denkt bestimmt: "... so nah und doch so fern..." ;-)

    Tolle Bilder! Vielen Dank dafür :-)

    Liebste Grüsse,
    Silvi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Felix,
    da stehst du mit diesem Problem nicht alleine da, ich würde unseren Vögelchen am Futterhaus ja auch sehr gerne helfen, nur Ich komme da überhaupt nicht ran, weil viel zu hoch? So prominente Gäste, wie Buntspechte usw. lassen sich bei uns nicht nieder, aber die Kohlmeisen sind jeden Tag vor Ort!
    LG Susi

    AntwortenLöschen
  3. Och Felix schau nicht so traurig , aber dein Frauchen hat recht , die Vögelchen kommen schon alleine klar . Und so ein hübscher Specht kommt auch nicht alle Tage zu Besuch . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne Vogel-Katz-Geschichte! Und der Felix ist ein Süßer!

    AntwortenLöschen
  5. Eine wunderbare Katzenbildergeschichte.. du hast mir eine wahre Freude gemacht damit danke dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  6. *gg*...genau diese Gedankengänge kann man in Felix Gesicht lesen^^ Haste echt klasse gemacht, und er wird es dir auch sicherlich verzeihen dass er nicht mehr raus darf um zu helfen ;-)

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  7. Mein lieber Felix...wie doof...eingeschränkter Ausgang. Bin ich froh das mir sowas nicht verhängt wird.
    Noch blöder ist, dass dort wo bei uns die Vögel futtern für mich kaum Chance besteht sie zu erwischen. :-(
    Mein Fraueli sagt, dass dein Fraueli einen tollen Post mit super Bilder zeigt.

    Wir wünschen eine schöne Advenstwoche!

    Schnurrige Grüessli
    Fiona

    AntwortenLöschen
  8. Eine richtig nette Geschichte hast du aufgeschrieben und die Fotos sind alle so herrlich. Irgendwann ist auch ein Specht mal satt :) und fliegt dann weiter.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Biggi,

    es ist wohl besser für die Spatzen udn Meisen, wenn Felix drinnen bleibt...die Hilfe wäre nur mit vielen Federn verbunden. Und so ein Buntspecht, ist doch etwas Besonderes!!! Aber eine sehr schöne Geschichte hast du heute für uns zusammengestellt, hab' ganz herzlichen Dank dafür und liebe Grüsse Kalle

    AntwortenLöschen
  10. Schon wieder sooo tolle Fotos von unseren lieben gefiederten Freunden, liebe Biggi. Schon lustig, dass sich ein Buntspecht immer dazugesellt, als wär es ganz normal. Früher undenkbar, dass so ein scheuer Vogel sich den Menschen so nähert, gell?
    Ich finde es herrlich, ich liebe Vögel.

    Und den Katzenblick ... lach, jaaaaa, den kenne ich auch.

    Ein ganz lieber Abendgruß zu dir
    von Frau Morgentau

    AntwortenLöschen
  11. Der arme Kerl! Gönn es ihm doch! :-)

    Aber ich lasse unsere bei der Kälte auch nur eingeschränkt auf den Balkon, gerade bei Sunny sind sicher die Abwehrkräfte noch nicht die besten.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  12. das ist ein nettes Foto - wie Kater Felix vor den Adventskerzen am Fenster sitzt :-)
    und dann ein BUNTSPECHT :-)))))) da habe ich mich richtig gefreut die Bilder zu sehen.
    Wir haben zur Zeit ab und zu auch einen Buntspecht am Balkon zu Besuch - das freut mich jedesmal sehr.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  13. Ach, Felix, du hast ein richtiges Helfersyndrom! Ist schon schlimm, wenn man gerne möchte und nicht darf, gell?
    Warte mal ab, die kleinen frechen Spatzen und Meisen, die werden schon zu ihrem Recht kommen und sich auch das Bäuchlein vollschlagen können, ganz bestimmt.
    Irgendwann macht Herr Buntspecht die Mücke und dann haben sie die Knödel für sich alleine.:-)

    Allerliebst deine Fotos und die herrliche Geschichte, liebe Biggi. :-)

    Ganz liebe Gutenachtgrüße schickt dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  14. da sitzen sie GERNE und schauen..
    Biggi schön WIE du das Katzenkind abgelichtet hast
    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Biggi,
    was für eine feine Bildergeschichte und der Blick von Felix.....zum Dahinschmelzen!
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  16. Zumindest einen interessanten Ausblick hat Dein Felix :-)

    LG Soni

    AntwortenLöschen
  17. Eine zauberhafte Bildgeschichte. Bildergeschichten habe ich schon als Kind abgöttisch geliebt ;-) Danke fürs zeigen. Hab eine feine Adventswoche mit herzlichen Grüßen AnnA

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir Zeit genommen hast um mich zu besuchen.
Ganz lieben Dank für Deinen netten Kommentar, ich freue mich sehr darüber.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...