Montag, 24. August 2015

S/W im Fokus_KW_35

Als ich mit Frau Sandy im Wald spazieren war, entdeckte ich ein Eichhörnchen.
Leider wollte es sich nicht von mir fotografieren lassen.



Immer höher krabelte es und es hat seinen Bauch ganz dicht an den Ast gepresst.

Ist es nicht süß... ich schmelze ja immer dahin wenn ich eins sehe.
 ♥

Jetzt ist er besser zu erkennen

Etwas mehr rangezoomt kann man es ganz deutlich erkennen.


Ich finde dieser kleinen Kerl hat es verdient in den Fokus genommen zu werden.


Ich war übers Wochenende bei meinen Mann und deshalb habe ich diesen Post schon vorbereitet.
Da ich heute erst sehr spät zu Hause sein werde, schaue ich mir Eure Fokusbilder morgen in Ruhe an.



Möchtet ihr noch mehr tolle "S/W im Fokus" Bilder sehen, 
dann schaut doch bei Christa vorbei



Ich wünsche Euch einen schönen Wochenstart ...



Kommentare:

  1. Hallo Biggi,
    Diese Fotos in den verschiedensten Bearbeitungen sind
    einfach super geworden. Am besten gefällt mir das Letzte ;-)
    Ich wünsche dir einen entspannten Wochenbeginn.
    Lg Sadie

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Biggi,
    und wieder sind es ganz tolle Fotos. Da ich Farbe liebe, gefällt mir das 7. Foto am Besten. Auch kann man da das süße Eichhörnchen so gut erkennen.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Biggi
    Das sind ja ganz schöne Bilder.Einfach süß.
    Liebe Grüße Christa......

    AntwortenLöschen
  4. und ich dacht..nun kommt eine Raupe..grins
    toll Biggi
    LG vom katerchen dem ALLE Bilder gefallen haben DANKE

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Biggi,
    so herzig!
    Bald zeige ich euch noch Bilder von unserem erneuten Besuch in Arosa bei den Eichhörnchen.
    Ich kann dabei auch immer dahinschmelzen. :-)

    Liebe Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
  6. ...ja die sind so flink, liebe Biggi,
    aber an manchem Stellen, wo sie gefüttert werden, bleiben sie auch genüßlich an einer Nuß knabbernd sitzen...schön hast du es in den Fpkus genommen und so ist es nicht zu übersehne,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. Dieser kleine Strolch, liebe Biggi, hat doch wohl nicht Reißaus genommen - oder? ......;-))) [ nicht ernst gemeint! ]
    Deine Aufnahmen sind allerliebst und Du hast mit dem Zoomen einen Volltreffer gelandet.

    Liebe Grüße
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  8. Einfach herzlich, der kleine Kerl, der sich absolut nicht fotografieren lassen wollte und dann doch keine Chance hatte....hihihi, unsere Biggi hat ihn letztendlich super erwischt. :-)

    Freue mich riesig, dass er hier heute seinen großen Auftritt hat. :-)
    Trotzdem gefällt er mir heute mit grünem Blätterdach im Hintergrund am besten, aber auch im Fokus macht er eine super Figur. :-)

    Hoffe, du hattest ein schönes Wochenende zusammen mit deinem Mann und ihr habt es euch richtig gut gehen lassen.

    Liebe Grüße und hab eine schöne neue Woche
    Christa

    AntwortenLöschen
  9. ich mag Eichhörnchen ja auch sehr gerne :-) und freue mich sehr über deine Bilder.
    Ein wunderbares Motiv - und mit und ohne Fokus einfach toll!!!

    Ich wünsche dir noch einen guten Start in die neue Woche Biggi

    herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  10. Oh, liebe Biggi, wie süß! Ich mag die kleinen Fratzen nur zu gerne!! Leider sind sie mir zu schnell ... Oder ich bin eben zu langsam mit der Kamera. Außerdem habe ich den Eindruck, dass wir früher ohne Katzen öfter Besuch von den Eichkatzerln bei uns hier im Garten hatten. In schwarz kam stets so ein pfiffiges Kerlchen, legte das Köpfchen schräg und guckte kess. Inzwischen mit unseren beiden Katzen sehe ich kaum noch welche... Schade.

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    PS: jetzt hätte ich doch fast den Fokus vergessen: Toll angelegt!

    AntwortenLöschen
  11. Eichhörnchen mag ich auch furchtbar gern!

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Biggi,
    dass war prima, dass du den kleinen Nager ins Visier genommen hast, sonst hätte ich ihn womöglich übersehen. Bild Nr. 4 ist mein Favorit.
    Und das das kleine Kerlchen vor euch geflüchtet ist, kann man ja gut nachzuvollziehen. Bei einer Körpergröße von 20 cm muss einem Frau Sandy und auch du wie Riesen vorkommen.
    Ah, der gemaserte Stamm, die Art, wie das Licht durch die Blätter schimmert und mittendrin das klammernde Eichhörnchen, das gefällt mir zu gut!

    ∗♥∗✿❊✿❊✿∗♥∗
    Lieben Gruß
    Uschi

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir Zeit genommen hast um mich zu besuchen.
Ganz lieben Dank für Deinen netten Kommentar, ich freue mich sehr darüber.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...