Montag, 31. Oktober 2016

Die Zugspitze . . .

Vor ca. vier Wochen hatte ich Euch schon ein paar Fotos vom höchsten Berggipfel Deutschlands gezeigt klick hier
Heute nehme ich Euch noch einmal mit ... habt ihr Lust?


Die Fotos müsst Ihr euch unbedint in groß anschauen, ein Klick auf die Fotos genügt! 



Im Hintergrund seht ihr das Schneefernerhaus klick hier.
Früher war es ein Hotel, jetzt  ist es eine Forschungsstaion.



Die Kirche "Maria Heimsuchung" wurde 1981 errichtet.
Auf der Gedenktafel links neben der Tür steht: 
"Zum Gedenken an die Opfer des Lawinenunglücks vom 15.05.1965"



Der Eibsee klick hier
Einer der schönsten Seen der bayrischen Alpen.

Wenn man genügend Puste hat, kann man auch bis hoch auf die Spitze wandern.
 

 
Bei Nova gibt es noch mehr schöne Zitat zu lesen.

Seht ihr den roten Punkt? Das ist ein Bergsteiger.

Der hatte genügend Puste.
Dieser Bergsteiger war ganz allein unterwegs.

Nach einer kurzen Verschnaufpause, ging's wieder Bergab.

Seit 1851 steht auf der Zugspitze ein Gipfelkreuz.

                                                                                                                                                        S/W

                                                                                                                               Das Kreuz im Fokus

 
Schaut doch mal bei Christa vorbei, es lohnt sich.

Ich bin immer noch überwältigt von diesem Anblick.
Dieses Erlebnis werde ich so schnell nicht vergessen.



Hast Du vielleicht eines meiner letzten Allgäu-Post‘s verpasst?



Bei uns ist der Herbst angekommen, die Blätter sind gelb und fallen kräftig von den Bäumen. Es ist nasskalt und ungemütlich, der erste Frost war auch schon da und jeden Morgen haben wir hier dichten Nebel.
Meine Enkelkinder, die ein paar Tage bei uns zu Besuch waren sind nun auch wieder Zuhause und gehen wieder fleißig in die Schule.

Unserer Gastkatze Puschel hat sich seit die Kinder hier waren nicht mehr sehen lassen. Morgens als wir mit den Kindern am Frühstückstisch saßen kam sie noch um Hallo zu sagen, aber ab dem nächsten Tag kam sie bis heute nicht mehr. Vielleicht hat sie sich eine andere Familie ohne Kinder gesucht oder sie mag bei dem Wetter nicht mehr so unterwegs sein. Schade, aber vielleicht schaut sie ja doch noch mal bei uns vorbei.

Im Moment fehlt mir etwas Zeit für meine Blogrunden, ich hänge ganz schön hinterher, aber ich versuche zwischendurch bei euch vorbei zu schauen... versprochen.
Einige Termine stehen an und dann türmen sich auch noch die Papiere im Arbeitszimmer *grrr*
Wenn ich denke jetzt kannst du mal die Füße hochlegen, ruft der Garten "könntest du mal die Äpfel aufsammeln und das Laub harken"
Ihr seht... ich kann mich über lange Weile nicht beklagen.



Jetzt wünsche ich Euch allen eine schöne neue Woche   ...



Kommentare:

  1. Was für eine tolle Idee, warte nur, nächste Jahr gehe ich auch auf die Zugspitze :-)).

    Nein, keine Ahnung aber vielleicht, wenn wir wieder nach Mittenwald gehen.

    So schön ist das alles, ich mag die Berge.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Biggi,
    einfach großartig diese herrlichen Bilder.
    Vor allem hast du sie auch sehr geschickt in die
    verschiedenen Projekte eingebunden.
    Ich wünsche dir eine sonnige Herbstwoche.
    Lg Sadie

    AntwortenLöschen
  3. Ooh, liebe Biggi, da könnte ich doch gleich meine Koffer packen und losfahren. Herrlich sind Deine Aufnahmen und zeigen die ganze Pracht dieser Bergwelt. Ich war im Sommer, aber auch mal im Winter bei Schneesturm oben. Ein Erlebnis, das ich nie vergessen werde.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Ein schön gesetzter Fokus liebe Biggi und wundervolle Bergweltaufnahmen

    eine schöne Woche wünscht Dir
    Martina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Biggi,

    du hast heute wieder einmal 2 Fliegen mit einer Klappe gemacht. Wandern mag schön sein, wenn man es noch kann. Dein Zitat im Bild passt perfekt zusammen.
    Oh ja, das Gipelkreuz kenne ich auch und du hast es schön in deinen Fokus gesetzt. Mein Mann hatte mich damals (lang ist es her) auch am Gipelkreuz fotografiert.
    Ich mag die Berge gerne sehen. Garmisch-Partenkirchen, da hat es mir sehr gefallen. Dort habe ich mir ein chices Dirndel gekauft. Aber das lebt nun nicht mehr.

    Ich wünsche dir einen schönen Reformationstag und morgen sicher euren Feiertag.
    Liebe Grüße Paula

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Biggi, dieses Erlebnis wirst Du nicht nur so schnell nicht vergessen, nein , es wird Dir ewig in Erinnerung bleiben. Als ich beim Gipfelkreuz angelangt war, dachte ich und jetzt einfach Umfallen....... so erschöpft war ich aber auch so glücklich es geschafft zu haben. Wir hatten damals auch so viel Glück mit dem Wetter und ich blättere immer noch gerne im Fotoalbum um die Bilder "wieder" zu sehen.
    Ich sehe allerdings auch, dass sich oben auf dem Plateau ein bissl was verändert hat.
    Deine Aufnahmen sind phantastisch, besser geht nicht.
    Du könntest ja sogar den einen oder anderen Poster daraus machen ;-)

    Liebe Grüße und hab' eine schöne Zeit
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  7. Klar, dass ich da jetzt noch einmal mitkomme, denn auf Deutschlands höchstem Berg ganz oben zu stehen, ist ein unvergessliches Ereignis, noch dazu wenn man so schöne freie Sicht hat, was nicht unbedingt immer der Fall ist.
    Wunderschöne Fotos hast du von eurer Tour mitgebracht, liebe Biggi.
    Ganz alleine eine solche Bergtour zu machen wie der von dir gesehene Bergsteiger mit der roten Jacke, ist nicht ganz ungefährlich, aber das muss jeder für sich selbst entscheiden, ob er einen solchen Alleingang wagt.

    Wie winzig der Eibsee unten ausschaut!

    Schön, dass du das Gipfelkreuz in den Fokus genommen hast. Dieses hat es verdient, heute hier im Rampenlicht zu stehen. :-)

    Auch dein Zitat gefällt mir super gut zu deinem Foto!

    Eurer Gastkatze war bestimmt der Trubel mit den Kids zu viel und sie hat sich mal ein wenig verdrückt. Mal sehen, ob sie wieder auftauchen wird.

    Mach dir mal keine Gedanken des Kommentierens wegen, das Privatleben geht immer vor. Das Bloggen ist reines Vergnügen und Hobby und wir laufen ja alle nicht weg.

    Hab lieben Dank fürs Mitmachen, ich wünsche dir trotz Aufarbeitung eine schöne neue Woche und sende dir liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schöne Fotos Biggi, und ich liebe diese Gegend.
    Dein Spruch im Bild, musste ich erstmal mir überlegen.
    Viele Leute, die mit dem Wandern nichts zu tun haben, fragen von mir öfter, wofür machen wir die Bemühungen, auf einen Berg zu steigen, es wäre so sinnlos. Aber ja, man treibt der Ehrgeiz, was zu erreichen, was zu schaffen, was fast über seinen Kräften liegt. Und wenn man den Gipfel erreicht, dann erntet man Stolze und Ehrgeiz und Selbstbewusstheit. Und unterwegs kann man ja in sich sinken und einige Sachen ganz anders überlegen, als auf dem Boden. ;-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. nicht hetzen Biggi erst DU und dann die Runden..
    schöne Bilder hast du in den Blog gebunden.das Bild mit dem Kreuz..ist mein HIT für s/W für Christa
    sicher kommt das Katzenkind NEU vorbei..
    mit einem LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Biggi,
    was für herrliche Bilder! Ich bin sehr begeistert über diese tollen Aufnahmen. Zwar habe ich die Zugspitze schon aus dem Flieger kurz gesehen, aber so zu erleben das werde ich mit auch mal vornehmen müssen. Ich kann sehr gut verstehen das man die Eindrück erst mal verarbeiten muss.
    Eine schöne stressfreie Woche und ganz liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  11. Herrliche Bergaufnahmen hast Du gemacht und dann noch das Gipfelkreuz, einfach toll. SW past da auch gut hin. Ich denke auch das ist ein Erlebnis was man nicht vergißt, wunderschön.Auch Dein Zitat ist Klasse passend.
    Herzliche Grüße, Klärchen

    AntwortenLöschen
  12. ...schon länger wollte ich wieder mal auf die Zugspitze, hatte nicht geglaubt, dass es so schnell gegangen ist !!
    Der Fokus liegt gut auf dem Gipfelkreuz !!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  13. Immer wieder toll sich Bilder von der Zugspitze anzusehen. Die Bearbeitung des Kreuzes gefällt mir auch sehr gut. Ach eigentlich gefällt mir alles weil es wunderschöne Bilder sind.

    Liebe Grüße zum Wochenstart
    Arti

    AntwortenLöschen
  14. Da weiss man gar nicht wo man zuerst hinschauen will. Einfach fantastisch, schon allein deine Bilder vermitteln einen unbeschreiblichen Eindruck. Wie gewaltig muss man sich fühlen wenn man dort oben steht. Ganz ganz toll liebe Biggi. Danke dir dafür dass du uns so toll mitgenommen hast, und auch ein dickes Dankeschön für das schöne ZiB. Gefällt mir, ebenso wie dein Fokus der enorm wirkt. Das als Poster oder Postkarte wäre bestimmt ein Verkaufsrenner^^

    Herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  15. Tolle Aufnahmen sind das. Das muss schon toll sein dort oben. Unser Sohn war ebenfalls schon auf der Zugspitze und hat wunderschöne Aufnahmen mitgebracht und von der Aussicht geschwärmt. Ich denke, wir müssen auch unbedingt mal dort hin, um den traumhaften Ausblick zu genießen.
    Meine Mutter hatte vor vielen Jahrzehnten ein besonderes Erlebnis auf der Zugspitze, davon habe ich ja schon einmal berichtet ("Meine Mutter und die Zugspitze").
    Danke für diesen schönen Post.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  16. Deine Begeisterung, liebe Biggi, finde ich toll. Selbst mag ich die Berge überhaupt nicht. Die grauen Felswände erschlagen mich.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Biggi,
    ich danke dir für diesen schönen Ausflug!!!
    Hier haben meine Eltern damals erfahren, dass ich unterwegs bin...
    Danke dass du sie mir zeigst die Zugspitze!!
    Ich finde es mehr als klasse, dass du mich in die Berge mit nimmst, da ich selbst gerade nicht hinkommen kann,
    noch mehr.-
    Ein sehr überdenkenswertes tolles Zitat, danke dir!
    Das mit den Blogrunden etc. verstehe ich gut, mir geht es auch so..
    Alles Liebe und viel Kraft,
    herzlich Monika*

    AntwortenLöschen
  18. Hallo liebe Biggi,
    was für eine wunderschöne Bergwelt! Vom Hören und Sagen kenne ich die Zugspitze aber oben war ich noch nicht. Es muss ein wunderschönes Gefühl sein, so hoch oben auf der Bergspitze zu sein.
    Ganz liebe Grüße und einen schönen Abend,
    Christine

    AntwortenLöschen
  19. Wahrlich prachtvolle Aufnahmen hast du vom höchsten Berg Deutschlands mitgebracht, liebe Biggi. Da hattet ihr echt Glück mit dem Wetter, denn oftmals liegt der Gipfel in Wolken.
    Vor ein paar Jahren haben wir in Lermoos Urlaub gemacht, da konnte ich die Sahnehäubchen sehen.
    Falls es dich interessiert:

    http://stille-natur-momente.blogspot.de/2014/09/sommer-erinnerungen.html#comment-form

    Ein lieber Gruß,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  20. danke für die tollen Fotos von der Zugspitze. Da habt ihr ja Bilderbuchwetter gehabt!

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir Zeit genommen hast um mich zu besuchen.
Ganz lieben Dank für Deinen netten Kommentar, ich freue mich sehr darüber.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...