Dienstag, 4. April 2017

Glockentürme . . . La Palma

Heute habe ich für Euch eine Kirche aus La Palma.

Leider weiß ich nicht mehr wo ich diese Kirche gesehen habe, sie muss irgendwo im Norden stehen.

   
Schaut doch mal bei Nova vorbei, es lohnt sich.



Und hier ein Blick durch das Friedhofstor ...
 









Hast Du vielleicht eines meiner La Palma-Post‘s verpasst?
Dann schau doch mal vorbei, ich würde mich freuen.





Euch allen wünsche ich eine schöne neue Woche ...






Kommentare:

  1. Hallo Biggi,
    schön der Glockenturm und das blaue Meer dazu, herrlicher Ausblick.

    Den Friedhof finde ich interessant mit den Gittern drum, ist das dort so, habe ich das richtig gesehen?

    Ähnliche Urnenwände habe ich in Sienna auf dem Friedhof gesehen, ich denke die sind im Süden alles so angeordnet.

    Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eva,
      auf La Palma sahen die Friedhöfe alle so aus, auch mit den Gittern um die Gräber.

      Liebe Grüße
      Biggi

      Löschen
  2. Schaut superschön aus, auch wenn schlicht und gerade ist der Turm doch gleich ein Hingucker. Schon allein wie die Kreuze mit Glasfenstern gestaltet sind. Das habe ich in der Art auch noch nie gesehen. Schön auch mit der Allee auf dem Friedhof, geräumig wenn ich den hiesigen im Ort vergleiche ;-)

    Danke dir liebe Biggi dass du wieder mit dabei bist. Freue mich sehr darüber und sende noch ganz liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Biggi.
    eine sehenswerte Kirche, aber das Tor
    zum Friedhof gefällt mir besonders gut,
    obwohl ich so einen Friedhof noch nie in
    dieser Form gesehen habe.
    Ich wünsche dir einen sonnigen Tag.
    LG Sadie

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Biggi,

    diese Kirche mit Blick auf das Meer, traumhaft. Da möchte man gleich Koffer packen und in Urlaub fahren.

    Sag mal, in der Häuserfront, sind das nicht alles Urnengräber? Nur sind die dann auch sehr hoch, für Blumen abzustellen.

    Wir haben heute einen trüben Tag. Männe soll jede Menge starke Schmerzmittel nehmen.

    Wünsche dir einen schönen Tag
    liebe Grüße
    Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Paula,
      ja an der Wand rechts und links das sind alles Urnengräber. Ich denke da wird es eine Fußbank oder sowas ähnliches geben, damit man in den oberen Reihen Blumen stellen kann.

      Liebe Grüße
      Biggi

      Löschen
    2. Muss ich ein kleines Veto einreichen...nicht reine Urnengräber, dort werden auch Särge reingeschoben. Das sogar meistens weil eine Verbrennung viel teurer ist. Habe ja schon zwei Beerdigungen hier begleitet und war selbst verwundert das überhaupt ein Sarg dort reinpasst.

      Hier auf der Insel kenne ich es mit Schiebegestellen, kann man dann gezielt hinschieben und hochgehen um an das Grab zu kommen.

      Löschen
    3. Danke liebe Nova, hätte nicht gedacht das man dort auch Gräber reinschiebt, weil wie Du schon schreibst die Öffnung ziemlich klein ist.

      Liebe Grüße
      Biggi

      Löschen
  5. Liebe Biggi,
    so einen Friedhof habe ich noch nie gesehen, sieht für mich sehr ungewöhnlich aus auch ein bisschen nach strenger Ordnung. Der Blick auf's Meer hat mir wesentlich besser gefallen.
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  6. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Biggi,
    andere Länder , andere Sitten.
    Auf den ersten Bild dachte ich, da sind Stühle zum Sitzen oder Gitterbetten - nix da. Das sind schon die Gräber, ganz eigenartig und in dieser Form habe ich noch keinen Friedhof gesehen.
    Die Urnenwände aber, die gibt es bei uns auch, allerdings nicht so hoch - also nur 1 - 2 Stockwerke. Da gibt es dann kleine Leitern, damit auch die oberen Gräber mit Blumen geschmückt werden können.
    Den Kirchturm finde ich auch sehr gelungen - wie Nova schon schrieb, das Kreuz ist ein "Hingucker".

    Liebe Biggi, egal in welchem Ort Kirche und Friedhof sind, sie sind sehenswert. Danke.

    Liebe Grüße und hab es gut.
    Elisabetta

    Beim 1. Kommentar ein Fallfehler deshalb gelöscht ;-)

    AntwortenLöschen
  8. Schön Biggi.
    Wenn Norden und viele Bananen, könnte evtl. von San Andres sein.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Biggi,
    herrlich, dieser weiße Glockenturm.
    Der Friedhof ist sehr interessant. Ich muss gestehen,
    dass ich Friedhöfe liebe! Diesen hätte ich auf jeden Fall
    auch besucht.
    Einen stressfreien Restdienstag wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  10. Ich staune immer wieder über die unterschiedlichen Friedhöfe in Ost und West, Nord und Süd, liebe Biggi. Und der Turm scheint mir ein ganz besonderer zu sein. Die Kreuze sind schon sehr interessant.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Biggi,
    die Kirche ist wunderschön. Die Bäume im Friedhof sind ja riesig, wahnsinn!
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Biggi,
    wie ich sehe, habt Ihr auch den Friedhof dort besucht. Wir tun dies auch oftmals in fremden Ländern. Venedig hat sogar eine eigene Insel als Friedhof.
    Ich mag es sehr, wenn der weiße Turm einer Kirche in den blauen Himmel ragt. Das sieht immer so schön malerisch aus. Besonders, wenn dann noch das blaue Meer im Hintergrund zu sehen ist.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  13. Ein schöner Glockenturm ist das, liebe Biggi, wunderschön thront er förmlich hoch über dem Meer. :-)

    Andere Länder, andere Kulturen und Sitten und das wirkt sich auch auf die Friedhöfe aus. Ein Bild, das für uns eher ungewöhnlich ist, aber ich besuche auch immer gerne Friedhöfe.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Biggi,
    solche Urnenwände habe ich schon öfter gesehen aber diese weißen
    Gitter um die Grabstellen noch nie, finde ich sehr ungewöhnlich.
    Viele liebe Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Biggi,
    du hast ja sehr mitteilsame Vögel *lach*. Vielen Dank für die lieben Wünsche!!!! *dichmalliebumärmel*
    So ein weißer Glockenturm vor blauem Himmel und Meer ist immer so ein toller Hingucker.
    Die Friedhöfe sind ja auch interessant gestaltet. Ja, wenn einer eine Reise tut, dann kann er viel erzählen – und viel zeigen *lach*. Und du hast so viele tolle Fotos mitgebracht. Der Urlaub muss große Klasse gewesen sein. So eine wundervolle und abwechslungsreiche Landschaft.

    ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir Zeit genommen hast um mich zu besuchen.
Ganz lieben Dank für Deinen netten Kommentar, ich freue mich sehr darüber.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...