Samstag, 15. November 2014

Danke ...

Ich möchte mich bei Euch ganz herzlich für die lieben Worte und
Genesungswünsche bedanken. Das hat sooo gut getan!
Gleichzeitig möchte ich DANKE sagen... das Ihr immer wieder bei mir vobei schaut und
einen lieben Kommentar auf meinem jetzt schon 7 Monate bestehenden Blog da lasst.
Ohne Euch würde das alles nur halb so viel Spaß machen.

 Meine Sehnenscheidenentzündung ist immer noch nicht hundertprozentig abgeklungen...
Ich trage jetzt tagsüber eine Bandage, habe einen Termin beim Orthopäden und
werde versuchen nicht zu lange mit der Tastatur zu klimpern.

***  

 Wie wir so am Käffchen trinken sind und aus dem Fenster schauen traute ich meinen Augen kaum.


Da hängt doch ein Buntspecht am Nussbeutel und teilt sich das Winterfutter mit den
Spatzen und Maisen. Als er genug hatte ...

... fliegt er zu Nachbars an den Pflaumbaum und sucht nach Insekten oder
Larven die sich unter der Baumrinde befinden.

Draußen war es sehr trüb, deshalb sind die Fotos nicht so schön geworden.

***
Das war ihm wohl zu mühselig oder er hat nichts gefunden und dachte sich
"dann nehme ich die Nüsse von Biggi"
Hier hatte ich versucht ihn etwas ran zu zoomen... mehr ging leider nicht.

***

Da heute wieder Samstag ist, habe ich für die liebe Nova ein bisschen in meinem Bilderordner gestöbert 
und dabei ist mir dieses Foto aufgefallen.
Das hatte ich im September bei einem Spaziergang aufgenommen.


Mehr "Zitate im Bild" findet Ihr bei Nova
 

Einen schönen Samstag wünscht Euch ... 


Kommentare:

  1. guten morgen biggi,
    den hast du aber gut erwischt, den buntspecht.
    weiterhin gute besserung wünsche ich dir.

    lieben gruß eva

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Biggi,
    tolle Schnappschüsse....gar nicht so leicht diese flinken Vögel "einzufangen". Da ist ja echt schon richtig was los, ein buntes Treiben. Schön ist das.
    Liebe Grüße in den Samstag von Stine

    AntwortenLöschen
  3. Hola liebe Biggi,

    freut mich von dir zu lesen, auch wenn es natürlich nicht so schön ist das die Sehnenscheidenentzündung immer noch nicht genesen ist. Hoffe mal der Doc kann dir dann wirklich weiterhelfen, denn auch ohne Tastatur ist es ja doch auch ziemlich nervig nicht so richtig "arbeiten" zu können.

    So ist es dann aber um so schöner die Vögel beobachten zu können, und deine Gäste am Futterhaus sind wirklich ♥ig. Schon klasse das auch ein Buntspecht vor Ort ist. Der wird jetzt bestimmt öfters kommen^^.

    Möchte dir auch ganz ♥lich für das schöne Zitat im Bild danken. Eine tolle Aufnahme und absolut passende Worte dazu gefunden. Gefällt mir echt gut und ich danke dir dass du, trotz der Einschränkung, wieder mit dabei bist.

    Wünsche dir weiterhin gute Besserung und ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Biggi,
    schön, dass es dir wieder etwas besser geht.Ich kenne das auch, damit ist nicht zu spaßen, damit es nicht chronisch wird !
    Die specht-Serie ist ja der Hammer !
    So etwas sieht man selten, gut, dass du das mit der Kamera festgehalten hast !
    Und das Zitat im bild gefällt mir auch sehr.
    Schöner Post.
    Dann wünsche ich dir weiterhin schnelle Genesung, halt die Ohren steif, das wird schon wieder.
    Vorläufig wird halt nur mit einer Hand getippt ;-)
    Liebe Grüße
    Jutta.

    AntwortenLöschen
  5. Superspechtbilder Biggi!
    Du arme, es ist nicht schön, und wie ich schon (glaube ich) geschrieben habe, wäre ich verrückt, nicht tippen zu dürfen, da ich süchtig bin vom PC. Es wäre mir, wie eine Entziehungskur. :-)
    Weiterhin gute und schnelle Besserung wünsche ich dir!!! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Wie schön der Buntspecht zu sehen, ich sah ihn vor kurzen bei mir auch und wunderte mich so weit weg von einen Wald..
    Nahja da brauchts du noch was Geduld liebe Biggi
    Also lass dir die Zeit was der Arm braucht.. schönes Wochenende udn gute Besserung!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Biggi,

    so eine Sehnenscheidenentzündung kann wirklich langwierig sein. Also schone schön den Arm.
    Die Spechtbilder sind große Klasse. Ich habe noch nie gesehen, dass Spechte sich auch an solche Säckchen hängen.
    Dein Zitat im Bild gefällt mir auch sehr gut.

    Liebe Grüße und gute Besserung

    Jutta

    AntwortenLöschen
  8. ...das ist so schön, liebe biggi,
    wenn man die Vögel so nah anschauen kann...ein Specht hat sich zu meiner Futterstelle noch nicht getraut, muß wohl mal das Futter wechseln, Erdnüsse also...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Biggi,
    das sind schöne Aufnahmen. Spechte seh ich bei uns auch immer wieder am Winterfutter. Vor ein paar Tagen konnte ich auch mal einen Star am Energieblock fotografieren. Das war neu. - Dein Baum samt Schatten gefällt mir gut. - Weiterhin gute Besserung.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  10. So ein prachtvoller Vogel, dieser Buntspecht! Wie schön, das du den vor die Linse bekommen hast!
    Weiterhin gute Besserung!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  11. Wozu soll ich mich an Nachbars faden Baum abquälen, wenn die liebe Biggi so herrliches Futter zur freien Entnahme bereit stellt :-))))
    Ich bin schon gespannt wann bei uns der Specht wieder auf der Bildfläche erscheinen wird, bis jetzt war er jedes Jahr an der Futterquelle
    Wünsche dir weiterhin gute Besserung und ein feines We mit herzlichen Grüßen AnnA.

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Biggi,
    Deine Nussbeutel sind ja heiß umkämpft. Kein Wunder, sie sind ja auch leichter zu finden und viel leckerer. :- )
    Spatzen, Rotkehlchen und Meisen haben wir auch viele im Garten, aber einen Buntspecht habe ich noch nicht gesichtet.
    Liebe Grüße und weiterhin gute Besserung
    Sigi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Biggi,

    dann mach mal nur schonend vorläufig...damit bald alles wieder alles ganz gut ist.♥
    Hier bei uns sehen wir im Winter den einen und anderen Specht auch am Futterhäuschen. Er hängt sich meist an die Nussstangen oder Knödel, denn der Buntspecht ist nicht wie sein Artgenosse der Grünspecht gern am Boden stehend. Deshalb steht er auch selten im Futterhäuschen. Tolle Bilder konntest du von ihm machen.
    Zitat und Bild sind passen und stimmig ausgewählt.
    Es gibt nur ein Moment wo es keinen Schatten gibt bei Licht...dann wenn das Licht von oben diekt auf das darunter scheint. ;-))

    Hab eine schönen Sonntag!

    Liebe Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
  14. Dann bleibt mir erstmal dir weiterhin gute Besserung zu wünschen .
    Zu deinem heutigen Post kann ich nur WOW sagen . Tolle Bilder hast du gemacht . Da hast du ja einen wundervollen Blick aus deinem Fenster . Der Spruch ist schön , aber heute so gar nicht zutreffend . Bei uns ist es heute grau und nass . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Biggi,

    mensch, da hattest du ja echt Glück. Ich würde sowas hier auch gern anbringen, aber ich glaube, dass ist leider nicht gestattet ;(

    Ich wünsche dir weiterhin alles Gute!

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Biggi,

    also solche Fotos und das dazugehörige Szenario sieht man auch nicht alle Tage. Einen Buntspecht hatte ich zwar auch schon meisenknödelknabbernd zu Gast, aber niemals mit anderen in Gemeinschaft. Solch lustige Fotos finde ich herrlich. Ein ganz liebes Danke dafür!
    Danke auch für deine lieben Zeilen, obwohl du immer noch nicht ganz gesund bist. Ich wünsch dir weiterhin gute Besserung und eine gute Woche ... und schick dir heute mal einen ganz lieben Nachtgruß,

    die Waldameise

    AntwortenLöschen
  17. Ganz herrlich all deine Piepmätze an der Futterstelle und die Buntspechte, die freuen sich auch über Nüsse und picken dort ordentlich rein.
    Was sie auch mögen, ist Flomen vom Metzger. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    PS Weiterhin gute Besserung!

    AntwortenLöschen
  18. Licht und Schatten gehören absolut zusammen und das Foto dazu ist absolut passend. Herrliche Gäste hast Du am Futterhaus, vor allem der Specht ist toll. Wünsche Dir gute Besserung, hoffe es wird schnell wieder.

    LG Soni

    AntwortenLöschen
  19. Hallo liebe Biggi, schön zu lesen, dass es Dir wieder besser geht! Komme auch erst heute dazu weitere Blogbesuche zu machen .... Bei mir ging eine Blasenentzündung einher. Das Bild mit Schatten passt vorzüglich zu diesem altbekannten Spruch. Ja, man möchte es stets schön und sonnig haben, jedoch wird allzuoft vergessen, dass auch ein Regentag (real oder im übertragenem Sinne) für etwas gut ist.

    So wünsche ich Dir eine gute Woche und sende herzliche Grüße, Heidrun

    AntwortenLöschen
  20. Den Genesungswünschen schließe ich mich gerne an und deine Gäste am Futterbaum sind wirklich beeindruckend, besonders der Specht.
    Dein Sprichwort im Bild passt ganz ausgezeichnet zu dem imposanten Baum mit seinem Schatten.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir Zeit genommen hast um mich zu besuchen.
Ganz lieben Dank für Deinen netten Kommentar, ich freue mich sehr darüber.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...