Freitag, 21. November 2014

Im Wandel der Zeit 12x1 Motiv November 2014

Jetzt haben wir schon Ende November und nächste Woche ist der 1. Advent.
Heute kommt mein Novemberbild und dann ist bald das Jahr wieder rum.
Man kann es kaum glauben wie schnell die Zeit vergeht.

Viel hat sich nicht geändert...
Wie Ihr sehen könnt, schien heute Mittag die Sonne.
Der direkte Blick auf den Teich ...
Die Seerosenblätter sind alle gelb und müssen entfernt werden.
 Die letzte Seerose ist nun auch verblüht.
Am Rand blühen noch vereinzelt ein paar Steingewächse und eine Lupine.
Bei meinem Gartenrundgang habe ich noch ein paar Blümchen entdecken können.
Sie wollen es einfach nicht wahr haben das es Zeit wird in den Winterschlaf  zugehen.

***

 Hier noch einmal zum Vergleich die letzten zehn Monate:
  
..
 
     
       
     

 Mehr Bilder "Im Wandel der Zeit" könnt Ihr bei Christa sehen
 Einen schönen Freitag wünscht Euch ...



Kommentare:

  1. Doch , liebe Biggi , es hat sich schon etwas verändert . Der Baum im Hintergrund ist ganz schön kahl geworden . Vielleicht ist beim nächsten Bild schon Schnee zu sehen . Deine Blumen - Collage ist sehr hübsch . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  2. Es ist wirklich irre mit dem Wetter, sooo grün noch im November und nix von Frost und Schnee in Sicht^^ Hoffe mal der dicke Hammer kommt nicht noch, wobei Schnee an Weihnachten fand ich persönlich immer schön. Tja, die Zeit rast nur so vor sich hin, ob es tatsächlich nur daran liegt wenn man älter wird?

    Jedenfalls hast du schöne Fotos gemacht, danke dir dafür und danke dir fürs Daumen drücken.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Aber die Sonne scheint und es ist kein Schnee zu sehen, das ist doch schon mal was :-)

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. ...ja man findet immer wieder was im Garten, liebe Biggi,
    deine Lupine erstaunt mich wirklich, die sind bei mir schon lange vorbei...oder ich muß mal wieder richtig hin schauen?

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Ja, liebe Biggi, so schnell geht ein Jahr vorüber, zumindest fast ist das Jahr 2014 jetzt vorüber. Wenn man die Fotos in diesem Jahr so vergleicht, war es eigentlich immer grün oder?
    Du konntest wirklich im Januar ein wenig Schnee einfangen. Warten wir mal ab, wie es im Dezember bei dir aussehen wird.
    Es ist wirklich erstaunlich, was in Gärten noch so alles blüht, sogar die Lupine will dich noch mit Blüten erfreuen und wir dürfen es hier nun auch bei dir. :-)

    Klasse, dass du wieder zur Kamera gegriffen und uns den November deines Projektes mitgebracht hast. :-)

    Ganz liebe Grüße und dir schon mal ein schönes Wochenende
    Christa

    PS Ich bekomme zurzeit einfach nicht die Kurve bezüglich des Bloggens, ständig steht etwas anderes an, aber das wird sich auch mal wieder ändern.

    Dein header ist wunderschön. :-)

    AntwortenLöschen
  6. So viele wunderschöne Aufnahmen, liebe Biggi. Ein wenig zieht es schon im Herzen, wenn man diese herrlichen Blüten sieht. Aber bis zum nächsten Frühjahr ist es ja auch nicht mehr sooo weit ... lach.

    Niedlich auch das Hummelchen. Mein Vater hatte neulich auch eine in der Wohnung. Ob sie dort Quartier suchen? Wer weiß, wie heftig der Winter wird ... oh .. oh. ;-)

    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende
    liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Na ja, liebe Biggi, jetzt sind doch praktisch alle Seerosenblätter gelb geworden.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir Zeit genommen hast um mich zu besuchen.
Ganz lieben Dank für Deinen netten Kommentar, ich freue mich sehr darüber.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...