Mittwoch, 17. Dezember 2014

Im Wandel der Zeit 12x1 Motiv Dezember 2014

Ein letztes Mal in diesem Jahr heißt es "Im Wandel der Zeit"
Es war sehr interessant wie sich im Laufe der Monate die Natur verändert.
Und es hat mir sehr großen Spaß gemacht dabei zu sein und die Natur zu beobachten.

Mein Dezemberbild 
**
Der direkter Blick auf den Teich und wenn Ihr genau hinschaut
könnt Ihr rechts am Teichrand noch eine Lupinenblüte sehen.
Das weiße auf dem Teich ist ein Styropor Eisfreihalter und dient zur Belüftung wenn der Teich zugefroren ist.
 Schaut, sie ist zwar sehr komisch gewachsen, aber sie blüht noch.
 Auch die weiße Rose am Carport blüht noch...
und meine Rose im Vorgarten ...
Ich dachte... wenn ich schon mal so mit der Kamera durch den Garten laufe,
 schaue ich mir mal die Büsche an und siehe da ... sie fangen an zu blühen.
Ich bin sprachlos ...

Und jetzt könnt Ihr Euch noch einmal alle Monate im Vergleich anschauen.
 
 


 Noch mehr Bilder "Im Wandel der Zeit" könnt Ihr bei Christa sehen
  Heute in einer Woche ist Weihnachten ...

Ich wünsche Euch einen schönen Mittwoch...


Kommentare:

  1. ...schön ist das, liebe Biggi,
    den Jahresverlauf so anschauen zu können...und ja, es ist wohl zu warm für Dezember und blüht doch noch oder schon etwas im Garten...aber warte mal, wenn Schnee kommt, dann sieht das alles ganz anders aus,

    wünsche dir einen guten Tag,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  2. Ja, nun isses doch schon wieder triste, so ohne Blätter auf den Bäumen. Eigentlich fehlt jetzt nur noch schöner Schnee zu Weihnachten, wobei ich mag nicht daran denken wie es dann mit den Bäumen und Pflanzen ausschaut die jetzt schon blühen anfangen :-((( Normal ist es ja wirklich nicht.

    Bin dann schon gespannt welches Objekt du dir im nächsten Jahr aussuchen wirst. Ich werde jedenfalls wieder gespannt mitlesen.

    Wünsche dir einen schönen Tag und sende liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Biggi,
    kaum zu glauben dass in 5 Tagen Winterbeginn ist. Wir hatten bisher kaum richtige Frosttage höchstens mal in der Nacht. Es gibt immer noch Bäume und Büsche die Laub dran haben. Wir müssen uns wohl mit dem Gedanken mehr und mehr anfreunden das der Klimawandel im vollen Gange ist. Wobei nicht zu vergessen ist, dass die Erde schon manchen Klimawandel erlebt hatte...gehört wohl einfach dazu und wir erleben es jetzt mit.
    Schöne Bilder aus deinem Garten.

    Liebe Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
  4. Bei den milden Temperaturen , die wir im Moment haben , kein Wunder . Man sollte meinen es wird Ostern und nicht Weihnachten , lach .
    Liebe Grüsse Heike :)

    AntwortenLöschen
  5. ein schöner Teich, der jetzt im Winter fast schon frühlingshaft aussieht :-)
    mir gefallen deine Jahreszeitbilder.

    Lieber Gruß von Heidi Trollspecht

    AntwortenLöschen
  6. Tja,liebe Biggi, alles ist in diesem Jahr etwas anders. Aber immerhin hattest du auf dem Januarfoto wenigstens ein bisschen Schnee. Hier ist das Weiss gänzlich weggeblieben.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  7. Der Kreis hat sich geschlossen, liebe Biggi! Du hast uns dein letztes Foto deines Motivs mitgebracht und ich freue mich, dass es dir Spaß gemacht hast, dieses schöne Fleckchen in deinem Garten jeden Monat ganz genau unter die Lupe genommen zu haben.
    In jedem Monat konnten wir die Veränderungen genau beobachten und ich muss sagen, dein Teich hat zu jeder Jahreszeit seinen ganz besonderen Reiz.:-)

    Ach ja, der Winter fällt aus, der Frühling zieht ins Land, lach........oder soll ich sagen, die Bäume schlagen aus?

    Irgendwie alles ver-rückt, aber nehmen wir, wie es ist und machen das Beste daraus. :-)

    Vielen Dank, dass du eisern durchgehalten! Mir hat es viel Freude bereitet, jeden Monat deinen Garten anzuschauen und die Veränderungen feststellen zu können. :-)

    Ganz liebe Grüße und dir und deinen Lieben ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest
    Christa

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Biggi,
    ob der Teich in diesem Jahr noch eine Eisschicht bekommt? Ich glaube nicht, es ist sehr mild!
    Seltsam, die Knospen an deinen Sträuchern sind wirklich stark ausgeprägt!
    Vielleicht wird im neuen Jahr ja alles anders und der Winter kommt doch noch?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir Zeit genommen hast um mich zu besuchen.
Ganz lieben Dank für Deinen netten Kommentar, ich freue mich sehr darüber.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...