Montag, 18. April 2016

Ein bisschen Friesische Karibik schnuppern . . . Teil 3

Hier hatte ich Euch schon Teil 1 und hier Teil 2 von der Insel Föhr gezeigt.
Heute wollen wir mit der Fähre nach Amrum
Die See ist ruhig, aber der Wind ist sehr eisig.


Vom eisigen Wind hab ich schon ganz rote Bäckchen und eine rote Nase.

zwei Fischerbote sind unterwegs


Ein bischen Amrum kann man schon sehen.


Amrum

Bis zur Abfahrt mit der "Insel Paula" sind wir ein bisschen am Strand spazieren gegangen.

Wir haben Ebbe, ein paar Wattwanderer sind unterwegs.

"Paula" wartet schon auf ihre Gäste.

Der Leuchtturm von Amrum



Heute ist die Mühle ein Museum.

Nach einer guten Stunde war die Inselrundfahrt beendet. Die Insel ist schon schön!
Aber wir waren etwas enttäuscht das die Bahn nicht einmal angehalten hat.
Man konnte seine Fotos nur aus einer fahrenden Bahn machen. 

Eine Birke wächst mitten im Meer

Austernfischer

Auf der Rückfahrt mit der Fähre konnte man die Haligen richtig gut erkennen.



Besuchen würde ich eine Halig schon mal, aber leben könnte ich dort nicht.




Fiete und ich wollten Euch im nächsten Post noch das kleine Kapitänsdorf Nieblum auf Föhr zeigen.

Also Tschüß bis zum nächsten Post.

 

Ich wünsche Euch allen einen schönen Wochenstart  ...




Kommentare:

  1. Liebe Biggi
    wunderschöne Fotos zeigst du hier, da bekommt man richtig Lust
    auf diese FRIESISCHE KARIBIK, na die roten Bäckchen stehen dir doch sehr
    gut, aber die Kälte ist jetzt wirklich noch spürbar, das glaube ich sofort.
    Lg Sadie

    AntwortenLöschen
  2. Bei dem strahlend blauen Himmel sieht man gar nicht, dass es so kalt war. Auch wenn die Bimmel-Paula nicht angehalten hat, so konntest du doch viele schöne Bilder machen. Die Austernfischer posieren ja im allerbesten Licht für dich.

    Liebe Grüße und eine schöne Woche
    Arti

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Biggi,
    ich habe Platz genommen und bin dir in die Friesische Karibik
    gefolgt. Da kommt Fernweh auf. Wundervolle Fotos.
    Einen wunderschönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  4. ...ich kenne die Gegend selber nicht, liebe Biggi,
    und bin sehr gerne mit dir unterwegs...die Halligen sehen interessant und irgendwie faszinierend aus, aber leben wollte ich dort glaube ich auch nicht...

    liebe Grüße
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Biggi,
    wiedermal schöne Fotos von der Insel und ich find sie zauberhaft was du alles gesehen hast!Ich würde da gleich leben wenn ich könnte!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Biggi,
    mir geht es wie Dir. Ich würde eine Halig auch mal gerne interessehalber besuchen, aber ich bin nicht der Mensch, der dort leben könnte.
    Der tolle blaue Himmel täuscht auf den Fotos doch ein bisschen, denn man würde niemals vermuten, dass der Wind so eisig ist. Aber angesichts Deiner roten Bäckchen, muss es tatsächlich schon ganz schön kühl gewesen sein. :-)
    LG und vielen Dank für diesen schönen Ausflug, den ich vom warmen Zimmer aus genossen habe.
    Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Ja, auch ich würde mal gerne eine Hallig besuchen aber leben....Erstaunt war ich über die eine Hallig mit den vielen Häusern. So habe ich es auch noch nie gesehen, und auch wenn dann nicht ganz allein, ne, man stelle sich das aufbrausende Meer vor und dann dort, weia.

    Tolle Aufnahmen hast du mitgebracht, auch wenn nur aus der Bahn, und der blaue Himmel war ja fantastisch. Gesunde Luft und warm "antüddeln", hauptsache kein Regen.

    Wünsche dir einen schönen Tag und sende ganz liebe Grüssle rüber

    N☼va

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Giggi,

    auch wenn die Paula nicht angehalten hat, hast du schöne Aufnahmen machen können. Aber flott schaut sie schon aus die "Paula" grins.
    Schminken brauchtest du dich an dem Tag nicht, das hat die frische Luft alleine gemacht. Steht dir aber gut.
    Die Menschen, die auf solchen Halligen wohnen, bewundere ich schon. Nee das wäre mir nichts.

    Hab eine schöne Woche und viel Spaß mit den Kids.

    Liebe Grüße schickt dir die "Paula"... ohne 4 Räder

    AntwortenLöschen
  9. So schön, liebe Biggi und die frische Seeluft steht dir gut!
    Deine Fotos machen mir auch wieder Lust auf eine Inseltour, eine tolle Gegend.
    Und die Windmühlen... klasse!

    Ich wünsvh dir einen svhönen Tag, liebe Grüße
    Joana

    AntwortenLöschen
  10. Na wenigstens ist die See ruhig, so ein wenig rote Bäckchen sehen doch gesund aus :-) tolle Fotos, die Birke im Meer ist ja irre sowas hab ich noch nicht gesehen.

    LG Soni

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Biggi,
    wunderbare Bilder von einer traumhaft schönen Gegend.
    Dieser Urlaub wäre auch nach meinem Geschmack gewesen, ich liebe den Norden...... wenn er nur nicht sooo weit weg wäre ;-(
    Dir alles Gute, hoffentlich ist Deine Erkältung bald wieder verschwunden und viel Spaß (wenn es geht) mit den Kids.
    Liebe Grüße
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  12. Ahh, auch malein Bild von dir. ;-)
    Die Austernfiser haben wir in Massen in Island gesehen...Wir waren heute am Cheimsee um Vögel zu beobachten...
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  13. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Biggi,
    die Seehunde im letzten Beitrag stehen gut im Futter, oder ist das Winterspeck oder sind sie tragend?
    Ich hätte wahrscheinlich Angst davor, auf so einer Hallig zu leben. Sturmfluten und Hochwasser... neeeee, das ist nichts für mich! Tolles Wetter schenkt herrliche Fotos, beides zusammen ergeben wunderbare Erinnerungen, die hast du!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  15. so wunderschöne Fotos! Ich kannn das Salz und die Luft spüren. Wunderbar.
    Liebe Grüße
    susa

    AntwortenLöschen
  16. ich habe mich wieder sehr über die Bilder gefreut.
    Danke für´s zeigen :-)

    herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Biggi,
    ich habe schon viel über diese Insel gehört. Wunderschöne Bilder sind das! Das muss eine traumhafte Gegend sein.
    Liebe Grüße und eine schöne Woche,
    Christine

    AntwortenLöschen
  18. die Nordsee..fein in Bildern gezeigt Biggi..RAU und Euer Wetter war um die Zeit ja auch ETWAS herb..
    DANKE für diesen Teil von UNTERWEGS
    mit einem LG vom katerchen der GLEICH den Rest von Unterwegs betrachten wird.

    AntwortenLöschen
  19. Und wieder zeigst du neue, wunderbare Eindrücke. Das Meer ist halt schon ein faszinierendes Erlebnis.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir Zeit genommen hast um mich zu besuchen.
Ganz lieben Dank für Deinen netten Kommentar, ich freue mich sehr darüber.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...