Freitag, 2. September 2016

Schön war es . . .

Ich möchte Euch noch ein paar Bilder aus dem Rheinland zeigen. Im Mai haben wir den Kurort Bad Neuenahr-Ahrweiler besucht.


 Leider haben wir die Flötenuhr nicht "flöten" gehört. Wir waren immer zu früh oder zu spät.


Spielbank in Bad Neuenahr
Hätte mich ja schon gereizt dort mal reinzugehen, aber nur um zu schauen wie es da drinnen aussieht.
Ich bin kein Zockertyp, dafür ist mir das Geld zu schade.

Gleich neben der Spielbank befindet sich das Kurhaus klick hier.

Gegenüber dem Kurhaus ist das Steigenberger Sanatorium ... eine Privatklinik  klick hier


Das Steigenberger Hotel

Das Badehaus in der Kurstadt Bad Neuenahr klick hier


Das sind die Jeuschler Schelme, Hendrech und Jösef

Der Kurpark 

 Hier kann man herrlich schlendern und verweilen.
Die Skulptur stellt eine Maifliege dar.

Diese Rosenstöcke wurden Persönlichkeiten, die dem Heilbad eng verbunden sind, gewidmet.

Ein schönes Plätzchen um einmal inne zu halten.



Auf der Rücktour sind wir die rund 25 km lange Ahr-Rotweinstraße entlang gefahren und
haben für diesen ...

 ... und diesen ...

 ... und für diesen Blick angehalten.

Und auf einmal war die Straße zu Ende ... nun heißt es schwimmen.

Nein schwimmen müssen wir nicht, gleich kommt die Fähre.
Aber etwas beängstigend war es doch, so weit vorn am Wasser zu stehen. 


Das Steigenberger Grandhotel auf dem Petersberg

Das Drachenschloß und ganz oben der Drachenfelsen.

vom Drachenfelsen hatten wir einen tollen Blick ...

... über den Rhein
In der Mitte des Rheins ist die Insel Nonnenwerth.

Ganz weit hinten rechts sieht man den Post Tower



Und für die liebe Nova habe ich noch ein schönes "Zitate im Bild" 



Schaut doch mal bei ihr vorbei.



Euch allen wünsche ich ein schönes Wochenende ... 



 


Kommentare:

  1. Hallo liebe Biggi,
    da hättest du/ihr ja fast zum Kaffee vorbeikommen können :)) denn die Weinberge der Ahr sind nur einen Katzensprung von uns entfernt. Bad Neuenahr wird bei uns Gruft-City genannt, weil Renter, wegen den vielen Ärzten und Kurmöglichkeiten, ihren Altersruhesitz von Köln oder Bonn nach dort verlegen.

    Goethe hat es mal wieder vortrefflich formuliert und für dieses Zitat hast du dir ein wunderschönes Bild ausgesucht. Gefällt mir prima.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach liebe Vera, das hätte ich wissen sollen, ich wäre gerne auf einen Kaffee vorbei gekommen.

      Liebe Grüße
      Biggi

      Löschen
  2. und einen guten Wein habt Ihr hoffentlich auch genießen können?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na klar, liebe Andrea... aber erst Abends ;-)

      Liebe Grüße
      Biggi

      Löschen
  3. Liebe Biggi,
    danke für diese wunderbaren Fotos, jetzt in
    diesem Kurpark sitzen, das wäre sehr fein ;-)
    Das Zitat von Goethe gefällt mir sehr gut.
    Ich wünsche dir ein fröhliches, sonniges Wochenende.
    Lg Sadie

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Biggi,
    sehr schön die Bilder von eurem Trip an den Rhein, ich war schon ewig nicht mehr am Drachenfelsen, in ein paar Wochen führt uns unsere Cabriotour direkt daran vorbei, ich glaube ich muss dann auch mal unbedingt anhalten, um ein paar Foto's zu machen^^

    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Biggi!
    Ein Fülle wunderschöner Bilder, die Du hier zeigst - Danke!!!
    Zuerst musste ich Tante Gu*gel bemühen, mir zu sagen, was eine Flötenuhr ist - nie gehört oder gesehen.
    Der Kurort ist sicher eine Oase für alle Ruhesuchenden, aber auch ein bisschen Glücksspiel darf sein.
    (Einige werden ihr Glück als Kurschatten versuchen) *gg*
    Ja, diese Gegend am Rhein ist wirklich sehenswert, aber für mich etwas weit weg um einen Wochenendausflug zu starten. ;-)

    Ich wünsche Dir ein schönes, entspanntes Wochenende und lasse liebe Grüße da
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  6. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  7. ...schöne Bilder hast du mitgebracht, liebe Biggi,
    aus dieser traumhaft schönen Gegend,

    liebe Grüße
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  8. ....und sooo schöne Bilder hast du uns mitgebracht. Ich danke schon mal für den tollen Ausflug am Morgen. Lachen musste ich bei den Skulpturen, so kann ich mir das richtig gut vorstellen, die Beiden wirken auch schon so und kann man auch sehen das sich nix geändert hat *gg*

    Kurioserweise hat es mich damals in D. noch nie gereizt in ein Casino zu gehen. Vielleicht weil es gezwungener ist, schon allein mit der Kleiderordnung. Auf der anderen Seite wohl aber auch gut, somit gibt es noch ein paar Orte wo mal Krawatte und Co getragen werden muss.

    Superschön ist die Kombination von Wort und Aufnahme zum ZiB. Absolut harmonisch als Einheit. Danke dir vielmals dafür. Freue mich wieder sehr darüber und wünsche dir nun noch ein traumhaft schönes Wochenende.

    Herzliche Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  9. Hi,
    das passt ja wunderbar und du hast das schön fotografiert. In Ahrweiler war ich einmal, gesehen habe ich nicht viel. Ich durfte damals von der Berufsfeuerwehr aus mal die Bundesschule für Feuerwehr- und Katastrophenschutz besuchen, das ist aber auch schon wieder ewig her.

    Vielen Dank für die Erinnerung.
    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Biggi,
    ein herrlicher Ausflug. Die Flöte klingt bestimmt super schön. Ist schon witzig wie so neben altehrwürdigen Kurhotels gleich mal noch ein Casino steht. ;-)
    Doch ich nehme an mit Berechnung...lach. Bei uns sieht man das nämlich auch.
    Wenn du in Urlaub fährst, feiert mein Sohn Geburtstag. :-)
    Wir wohnen von St. Gallen 20 Min. entfernt....oberhalb Rorschach. Solltest du tatsächlich in der Nähe sein bist du zum Kaffee natürlich herzlich willkommen. :-)
    Goethe hatte tiefe Erkenntnisse die er in wunderbaren Worte weiter gab.

    Herzlichst
    Julia

    AntwortenLöschen
  11. Eine weitere wunderbare Reiseroute, die mir sehr gefallen hat, liebe Biggi. Bild für Bild genoss ich euere Reise. Auch Du hast diesmal ein Zitat von Goethe gewählt, da mir das Herz aufgeht.

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
  12. Goethe heute schon das zweite Mal, mein Lieblingsdichter. Das ist ja ein ganz toller Kurort, wie man an Deinen Bildern sieht. Da würde ich mich auch gern erholen.
    herzliche Grüsse, Klärchen

    AntwortenLöschen
  13. Eine kurzweilige "Foto-Reise" mit einem Zutreffenden "ZiB" zum guten Schluss!!
    Schönen Sonntag,
    Luis

    AntwortenLöschen
  14. Da habt Ihr Euch ein wunderschönes Fleckchen Erde ausgesucht für Euren Ausflug. Der Kurort scheint wirklich eine Reise wert zu sein. Danke, dass Du uns mitgenommen hast.
    Schade, dass Ihr die Uhr nicht flöten gehört habt.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  15. darum ist es gut WENN man mit der Natur im Einklang ist Biggi
    LG zum Wochenende vom katerchen der nun einen Weg gefunden hat für die Kommentare..:D

    AntwortenLöschen
  16. darum ist es gut WENN man mit der Natur im Einklang ist Biggi
    LG zum Wochenende vom katerchen der nun einen Weg gefunden hat für die Kommentare..:D

    AntwortenLöschen
  17. Wow, liebe Biggi, was für eine tolle Fotoserie aus Bad Neuenahr.:-)
    Nicht nur die Stadt hast du uns näher gebracht mit all ihren Sehenswürdigkeiten wie die einmalig schöne Flötenuhr, das Kasino, die lustigen Schelme und den hübschen Kurpark, nein, auch grandiose Ausblicke über die herrliche Gegend hast du noch im Gepäck. :-)
    Wir handhaben das auch immer so bei Ausflügen, an schönen Fleckchen wird gehalten und die Aussicht genossen.

    Ein schöneres Foto für das Zitat hättest du nicht wählen können. :-)

    Liebe Grüße und ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    Christa

    AntwortenLöschen
  18. Soooo schöne Fotos hast du mitgebracht, da kommt man aus dem Staunen nicht mehr heraus. Die Flötenuhr ist wunderschön und ich kannte sie nicht. Auch Dein Zitat ist perfekt und so lasse ich liebe Grüße bei Dir um weiter zuziehen... Herzlichst Celine

    AntwortenLöschen
  19. Auch mir hast Du Freude mit den schönen Bildern bereitet, war ich doch sooo lange nicht mehr auf dem Drachenfels.
    Alle anderen gezeigten Stätten kenne ich aber nicht und sind somit Anregung.;)
    Ja, das ZiB ist sehr passend!
    ;)
    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  20. Herrliche Fotos zum Genießen und ein schönes Zitat

    ein schönes Wochenende wünscht
    Martina

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Biggi, gerade habe ich mich zurückversetzt gefühlt in meine Jugendzeit, da habe ich in Mayen in der Eifel gewohnt. Wir waren oft am Rhein und der Mosel. Vor allem an das Steigenberger Parkhotel kann ich mich gut erinnern. Wir waren zu einer sehr noblen Hochzeit eingeladen. Ich war damals 16 und komplett beeindruckt von dem ganzen Tam Tam. Unten in der Damentoilette hing damals ein riesiger Parfüm Flacon Chanel No5 an der Wand. Nicht meine Duftrichtung, aber da mir damals die Preise für ein kleines Fläschchen bekannt waren, war ich doch sehr erstaunt. Würde zu gerne wissen, ob der da immer noch häng, nach 20 Jahren. Aber schön war die Zeit damals schon!!! Danke für deine schönen Fotos!!!
    Liebste Grüße,
    Dani

    AntwortenLöschen
  22. Die Rotweinstraße gefällt mir sehr gut, ich möchte einmal auch zu einem Weingebiet zum Urlaub.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Biggi,

    unser Land hat so schöne Ecken und gerade das Mittelrheintal ist wirklich wunderschön. Du hast so schöne Aufnahmen gemacht da möchte man am Liebsten gleich losfahren. Das Zitat passt zu diesem Post einfach perfekt!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Biggi,
    ein wunderschöner Ausflug in eine sehr interessante Stadt! Ich danke Dir dafür!
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir Zeit genommen hast um mich zu besuchen.
Ganz lieben Dank für Deinen netten Kommentar, ich freue mich sehr darüber.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...