Montag, 27. Februar 2017

S/W_im_Fokus_ KW_9

Zuerst möchte ich mich bei Euch allen für die lieben Genesungswünsche und Tipps bedanken.
Das ist ganz lieb von Euch und ich weiß das es ein langer harter Weg wird. 
Aber was solls, um das es nicht noch schlimmer wird, muss ich jetzt da durch. Viel Bewegung, aber alles auf die sanfte Tour.


Heute ist wieder Montag und ich war am überlegen was ich Euch für den Fokus präsentieren könnte.
Mir ist nichts besonderes eingefallen.
Da ich schon immer fasziniert von den Fotos mit Texturen und den vielen übereinander gelegten Bildern war, 
habe ich es einfach mal ausprobiert.
Die Fotos und die Textur sind alles meine eigenen Bilder. 

 Der Strand auf der Insel Föhr, in Utersum

Für die Textur habe ich einfach ein Blatt mit Aquarellfarben bemalt. 

 Strand auf der Insel Föhr

Das Schilfgras am Elbe-Lübeck-Kanal 

 Hier ein Screenshot von meiner Arbeit
Als Hintergrundbild habe ich den Strand in Uetersen genommen, danach die Textur drübergelegt.
 Dann die Fotoefekte -altes Papier und altes Foto-.
Den Strandkorb habe ich aus dem zweiten Strand-Foto freigestellt und auf das Hintergrundbild mit der Textur gelegt.
Um das der Strandkorb nicht so abgehackt aussieht, habe ich beim Ebenenstil weiches Licht und ein wenig Schatten zugefügt.
Aber irgend etwas fehlt noch dachte ich mir. Also musste das Gras noch dazu.
  

Und das ist am Ende dabei rausgekommen 

Das ganze in S/W

 Und hier mein Strandkorb im Fokus

Ich habe viel rum getüftelt, wieder gelöscht, dann wieder von vorn begonnen.
Aber ich denke, für das erste mal, kann sich mein Ergebnis sehen lassen... sag ich jetzt mal so *g* 


 
Schaut doch mal bei Christa vorbei, es lohnt sich.


Nun wünsche ich Euch allen eine schöne neue Woche ...



Kommentare:

  1. Auf jeden Fall kann es sich sehen lassen. Ganz toll geworden liebe Biggi und auch der Fokus gefällt mir super. Hat sich deine Arbeit gelohnt, neben dem Spaß den man dabei hat, gell.

    Wünsche dir einen schönen Wochenstart und sende viele Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Biggi,
    du meinst bestimmt Utersum? Da sind wir 10 Jahre in Folge hingefahren. Ich habe diese Insel und vor allem Untersum, der Hans Rosenthal - ich weiß nicht, ob du den noch von Dalli Dalli kennst - hatte dort ein wunderschönes Haus und ich habe ihn sogar mal kennengelernt - kennengelernt, als ich
    ganz früh dort mal in der Klinik zur Behandlung meines Heuschnupfens war.

    Daraufhin ging es über Jahre gerade an diesen Ort und auf diese Insel.

    Ich möchte mal wieder hin, aber bislang ist immer etwas anderes dazwischengekommen. Diese Insel ist so wunderschön und gibt so vieles, dass ich nie die Erinnerung daran verloren habe.
    Vielleicht auch, weil es ein anderer Abschnitt in meinem Leben ist.

    Auf jeden Fall eine schöne Erinnerung und eine schöne Bearbeitung.

    Mit lieben Grüßen Eva
    weiterhin gute Besserung

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Biggi,
    an deiner Komposition gefällt mir alles und es kann sich definitiv sehen lassen.
    Falls du ein Stempelwerkzeug hast oder ähnliches, würde ich das Bild, das du nach unten verrutscht hast oben ergänzen, dann wird der harte, gerade Querstreifen im Himmel verschwinden und alles ganz harmonisch ineinanderfließen. Alternativ kannst du die Kante auch mit einem sehr großen weichen Radiergummi harmonisieren.

    So ein Tag im Strandkorb könnte mir heute auch gefallen, man spürt regelrecht die Salzluft und den Wind.

    Liebe Grüße und eine schöne Woche
    Arti

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Biggi,
    wow, das ist eine grandiose Arbeit, bin ganz begeistert!!!!
    Wünsche dir eine wundervolle Woche, ohne Schmerzen und schicke dir liebste Grüße aus der Mitte Deutschlands,
    Dani

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Biggi,

    das ist eine ganz tolle Texturarbeit, die zeigt, wie schön mal Bilder bearbeiten und neue Werke erschaffen kann.
    Mit solch selbst gemachten Texturen kann man sehr schöne Effekte auf Fotos zaubern.
    Ich male sie zwar nicht mit mit richtigen Aquarellfarben, bei mir muss dann auch Photoshop herhalten.

    Den Tipp von Arti finde ich gut und wenn ich in deine Werkzeugpalette links schaue, sind Radiergummi und Stempelwerkzeug vorhanden.
    Hast du schon mal mit Masken gearbeitet, also eine Maske auf eine Ebene rechts aufgelegt? Damit kannst du herrlich retuschieren und alles auch immer wieder rückgängig machen, wenn dir die Bearbeitung nicht gefallen hat.

    Auf jeden Fall sieht dein Strandkorb im Fokus klasse aus und auch das Gesamtbild trifft zu 100 % meinen Geschmack. :-)

    Liebe Grüße, hab vielen Dank fürs Mitmachen und ich wünsche dir heute viel Spaß, wenn du mit der Kamera los ziehst. Bin gespannt, was du alles einfangen wirst. Heute ist es grau draußen bei uns.

    Christa

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Biggi,
    Ach wenn ich diese Bilder sehe, bekomme ich Fernweh.
    Toll hast du bei diesen Strandkörben den Fokus gesetzt.
    Ich hoffe doch, dass wir es heuer schaffen, an die Nord -oder
    Ostsee zu fahren.
    Lg und einen wunderschönen Tag für dich.
    Sadie

    AntwortenLöschen
  7. .....sehr schön - Sandstrand - wir haben noch "Schneestrand" vor der Tür ;-(( - denn noch ist nicht "aller Winter Ende"!!
    Schönen "Kehraus",
    Luis

    AntwortenLöschen
  8. Ach, grade kommt hier bei mir ein Sonnenstrahl an, würde mich gerne da jetzt rein setzen. Sieht toll aus, Biggi!
    Liebgruß,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Biggi,
    da hast du dir ja unglaublich viel Arbeit gemacht und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Ein paar zusätzliche Tipps hast du ja schon bekommen. Ich würde vermutlich den Strandkorb im Vordergrund ein wenig kleiner machen und an den Rändern mit der Umgebung verschmelzen lassen. Dann fügt er sich noch etwas harmonischer ein.
    Herzliche Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  10. ...ein schönes stimmiges Werk hast du da gemacht, liebe Biggi,
    schön, dass du uns über deine Schulter schauen lässt dabei...so kann man das ein bisschen nachvollziehen...ich hoffe, ihr hattet heute so tolles Wetter wie wir und es hat mit deinem Spaziergang geklappt?...wir waren wieder bei herrlichsten Frühlingswetter unterwegs...jetzt ziehen Wolken auf, Regen wurde für die nächsten Tage vorher gesagt, aber ich habe genug Sonne getankt,


    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Biggi,
    das ist sehr schön geworden, besonders die Textur ist Dir sehr gelungen, die Bilder erhalten dadurch eine ganz eigene Note. Ich finde Deine Arbeit einfach klasse.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Biggi,
    es ist alles gut gelungen.
    Deine Fotos machen Laune auf den Sommer an der See.
    Einen angenehmen Abend wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  13. hat was Biggi
    schöner als das Original(für mich
    mit einem Lg vom katerchen

    AntwortenLöschen
  14. Cool ist es Biggi, gut hast du es gemacht, solche Bilder kann man in den Möbelgeschäften für ziemlich teuer kaufen! Ich kann so was nicht.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  15. Moin Moin Biggi,
    deine Collage ist wunderschön!
    Eine feine Idee deine Fotoauswahl so hübsch zusammen zusetzen!
    Gefällt mir sehr gut!
    Am Elbe-Lübek Kanal habe ich so manche Nacht gesessen und auf einen Biss gewartet...
    In RZ gibt es so viele schöne Seen.
    Ein Bekannter hat in Klein Pampau gewohnt (ich muss immer lachen über den Ortsnamen.. *gg)
    Und in Lauenburg habe ich meinen Angelschein gemacht.
    Liebe Grüße zu dir sende,
    Britta

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Biggi,
    die Bilder von der Insel Föhr sind wunderschön. Ich wollte schon immer mal auf diese Insel. Deine Collage ist toll geworden. Sowas hab ich noch nie probiert.
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir Zeit genommen hast um mich zu besuchen.
Ganz lieben Dank für Deinen netten Kommentar, ich freue mich sehr darüber.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...