Kreuzfahrt Karibik . . .

Ocho Rios / Jamaika

Christos Kolumbus entdeckte auf seiner zweiten Reise im Jahr 1494 Jamaika.
Auf seiner vierten Reise erlitt er an der Küste Schiffbruch.
1509 wurde die Insel von Spaniern eingenommen und 1560 war die Urbevölkerung fast ausgerottet.
Im Jahr 1655 wurde Jamaika von den Engländern eingenommen und 1659 förmlich abgetreten.
Ihre Unabhängigkeit erhielt die Insel im Jahr 1962 und seit 1971 gibt es den Jamaika Dollar.


Die meisten Fotos habe ich vom Schiff aus aufgenommen. 
Da die Sonne zum fotografieren sehr ungünstig stand, sind die meisten Fotos etwas blass geworden ... schade.


Jeden Abend bekommt man ein aktuelles Daily Programm auf die Kabine.
In diesem Heft stehen viele wichtige Informationen, wie zum Beispiel...
Tagesaktivitäten, Öffnungszeiten der Bars und Restaurants, Highlights des Tages,
Ablauf der Ausschiffung (Treffpunkt etc.), Anforderung der Regierung des jeweiligen Landes, 
Wetter und Nautische Informationen u.v.m.




Jamaika ist geprägt von seiner üppigen Vegetation, den herrlichen Stränden und dem Charm der Menschen. 
Sie sind freundlich, humorvoll, gelassen und musikalisch.

Bob Marley ist eine Legende und in der Karibik überall zu sehen und zu hören.


Ocho Rios ist eine Kleinstadt in Jamaika, der Name stammt aus dem spanischen 
und bedeutet "Acht Flüsse"



  
Ocho Rios war bis zum 19 Jahrhundert ein kleines Fischerdorf, bis der Ort von Touristen entdeckt wurde.  
 Jährlich kommen ca. 400.000 Touristen an.


 Die Bucht von Ocho Rios liegt im Norden und wird aufgrund von Touristen Attraktionen primär von Kreuzfahrtschiffen angefahren. 


Wir haben einen Ausflug in den Regenwald mit einem 2 Personen Bambusfloß auf dem Martha Brae gebucht.


Mit dem Buss wurden wir ca. 1 Std. lang durch einige Dörfer zum Martha Brea gefahren. 
Unterwegs erzählte uns unser Guide Desmond mit passender Musik etwas über Land und Leute.

In Abständen von ca. 200m haben Einheimische ihre selbstgeschnitzten Kunstgegenstände anboten. 


Auch wenn man dankend ablehnte waren sie nicht aufdringlich.
 
"Alles Banane"


Nach ca. 20min wechselte das Wetter, es zog ein Gewitter auf.
Zum Glück hatten wir Regenjacken mit und unser Floß-Kapitän hatte sogar einen Regenschirm für uns.
Als wir am Ziel ankamen, waren unsere Hosen und Schuhe total durchnässt.


 
  Trotz des Gewitters war es eine entspannte Floßfahrt (ca. 1 Std.) durch die malerische Natur.
Die "Floß-Kapitäne" versuchten kurz vor dem Ziel dann noch ihr Selbstgeschnitztes zu verkaufen, 
aber auf eine unaufdringliche Art. Man kann, muss aber nichts kaufen.




Es gibt einige Musik-Studios in Ocho Rios und sogar Mick Jagger und Keith Richards von den Rolling Stones
haben jeweils ein Haus in den Bergen von Ocho Rios.

In Ocho Rios wurden auch die James Bond Filme "007 jagd Dr. No" und "Leben und sterben lassen" gedreht.


Das Foto ist ein Handyfoto aus dem Bus heraus. 
Wir mussten alle schmunzeln...
  total locker stand dieser "Beifahrer" auf dem Pickup, teilweise hielt er sich nur mit einer Hand fest ... in Deutschland undenkbar.


Fazit:
Jamaika ist eine schöne Insel, die weit mehr zu bieten hat als nur Strände.

Die Blue Hole Wasserfälle
Das Rose Hall Great House
Das Bob Marley Museum
und natürlich der Seven Mile Beach 
und noch vieles mehr....

Aber leider war die Zeit einfach zu kurz um mehr zu sehen.

Anmache, Kriminalität, Drogen, Dope usw: davon haben wir nichts bemerkt.
Bob Marley, Rastas, Reggea: JA NATÜRLICH!!
Cool Runnings: "YAH MAN!! everything´s irie, no problem, i like the sun/beach/rum/music..."
Soon Come: ist die jamaikanische Einstellung.
Die Menschen leben im Moment, was war oder sein wird ist im Augenblick nicht wichtig.
Nobody is perfect.
In Jamaika gilt nur das augenblickliche Leben, danach wird zuerst einmal improvisiert.
Geduld ist die Tugend in Jamaika ... hier gibt es keine Uhr.

 Das ist Jamaika ... einfach locker und immer freundlich.

 

Am nächsten Tag kommen wir in George Town / Cyman Island an, davon erzähle ich Euch das nächste mal.



Hast Du vielleicht einen meiner letzten Karibik-Post's verpasst?
Dann schau doch mal vorbei, ich würde mich freuen.




Nun wünsche ich Euch allen eine schöne neue Woche ...


Kommentare

  1. Klasse, und eine Insel von der ich schon viel gehört habe (auch was kiffen angeht), aber es ist im Grunde ja wie früher hier: "Kräuterle" zur Entspannung rauchen. Hätte ich früher von Tenerife auch nie gedacht, aber mittlerweile kann ich es auch riechen wenn es jemand macht. Tolle Bilder hast du mitgebracht und diese Flossfahrt muss klasse gewesen sein; zumindest stelle ich es mir klasse vor wenn ich die Aufnahme sehe. Im Grunde ist das dann das Schöne an solchen Kreuzfahrten...man kann sich erste Eindrücke machen und dann vielleicht später entschliessen nochmal an X oder Y einen Urlaub zu verbringen.

    Danke dir dass du uns mitgenommen hast. Habe schon darauf gewartet ;-))

    Tollen Wochenstart und ganz liebe sowie herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Nova,
      für solche Fälle ist eine Kreuzfahrt gut. Man kann viele Länder in kurzer Zeit sehen und kann sich einen ersten Eindruck verschaffen. Und wenn einem das eine oder andere Land gefällt, dann macht man dort noch einmal für länger Urlaub.
      So haben wir es auch vor, wir werden ganz bestimmt St. Maarten, die Cayman Islands und Florida bereisen.

      Ich bin immer noch geschockt von den Menschenmassen an Bord, kann sein das ein kleineres Schiff angenehmer ist ... ich weiß es nicht.

      Liebe Grüße
      Biggi

      Löschen
  2. Hallo Biggi,
    tolle Impressionen hast du mitgebracht. Von Jamaika habe ich einer Kollegin schon mal gehört, die war vor 10 Jahren als junges Mädchen dort und eine Verehrerin von Bob Marley. Mir liegt Reggae überhaupt nicht. Aber Musik ist halt auch so wie sie Jeder mag.

    Eine tolle Reise, die wohl lange nachklingen wird.

    Hab herzlichen Dank und ich wünsche dir eine gute Woche

    Lieben gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Eva,
      das war eine Reise an die ich noch lange denken werde... an die positiven und auch negativen Seiten(Menschenmenge auf dem Schiff)

      Liebe Grüße
      Biggi

      Löschen
  3. Liebe Biggi,

    das war ein schöner Eindruck eures Ausflugs nach Jamaika und das erlebte entschädigt dann doch ein wenig für die großen Menschenmassen, die ihr auf dem Schiff vorfandet.

    Sicherlich kann man bei den Ausflügen nicht gänzlich ein Land erkunden, aber man bekommt doch einen Einblick.
    Ein besonderes Erlebnis muss bestimmt die Floßfahrt gewesen sein.

    Bob Marley ist zu einer Legende geworden. Ganz klar, dass man ihm dort ein Denkmal gesetzt hat. :-)

    Vielen Dank fürs Mitnehmen, liebe Biggi und ich wünsche dir jetzt eine schöne neue Woche. :-)

    Ist dein kleiner Sonnenschein noch zu Besuch?

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Christa,
      ja schade das man immer nur für einen Ausflug Zeit hat, ich wäre gern noch in das Bob Marley Museum gegangen.

      Bis gestern war mein kleiner Sonnenschein Nolan bei mir, ab heute läuft alles wieder normal.

      Liebe Grüße
      Biggi

      Löschen
    2. Huhu Biggi,

      hätte heute Abend hier schon noch mal reingeschaut. Sitze gerade in einem Café in Rüdesheim und habe schnell mal Mails ageholt. Da sah ich deine Antwort. Schön, dass du noch tolle Tage mit Nolan hattest.

      So, weiter gehts, wir wollen noch ein Stück am Rhein entlang, winke winke
      Chrisza

      Löschen
  4. Liebe Biggi,
    das war ein toller Ausflug und total interessant. Wahrscheinlich könnte man bei solch einer Kreuzfahrt jeden Landgang mitmachen und denkt, dass man etwas verpasst, wenn man doch an Bord bleibt. Und das hättet Ihr in diesem Fall tatsächlich.
    Auf dem Floß hat es sicherlich viel geschaukelt?! Und dann noch bei Gewitter. War das auch ein bisschen unheimlich? Aber bestimmt total abenteuerlich.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Astrid,
      ich dachte auch zuerst "oh Gott das Floß wird bestimmt schaukeln" aber nein, es hat kein bisschen geschaukelt. Es ist ganz seicht dahin geglitten... es hat sehr viel Spaß gemacht.
      Nein Angst hatten wir keine bei Gewitter auf dem Floß, es war einfach ein tolles Erlebnis ...

      Liebe Grüße
      Biggi

      Löschen
  5. Liebe Biggi,

    Was für ein herrlicher Ausflug war das. Die Flußfahrt hätte ich auch gerne mitgemacht. Schön das ich hier in aller Ruhe deine Bilder genießen kann.

    Mein Mann sagte, du möchtest bitte eine Flasche Jamaikarum mal durch den Äter schicken, lach.Könnten wir gut gebrauchen, die Feigen, dieses Jahr mal mit Schnaps ansetzen.

    Hier ist es immernoch sehr heiß. Kein Regen seit Monaten.

    Eine schöne Woche wünscht dir
    Paula 😥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Paula,
      *lach* ich werde versuchen den Rum zu schicken, hoffentlich kommt er auch an, nicht das Zoll ihn dann trinkt *lach*

      Euch noch einen schönen Urlaub und immer schön eincremen ...
      Liebe Grüße
      Biggi

      Löschen
  6. Hallo Biggi,
    schön ist an so einer Reise, daß man viel unterschiedliches sieht.
    Nachteil: zu kurz, alles ist nur Rennen und kostet plus Geld.
    Ich weiß nicht, ob mich so eine Schiffreise jemals überzeugen kann.
    Dennoch schaue ich super gerne deine Bilder an. ;-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andi,
      ja leider hatte man nur Zeit für einen Ausflug, aber hektik kam nicht auf und extra Geld kostet es auch nicht. Bei einem normalen Urlaub muss man ja auch die Ausflüge bezahlen, ok vielleicht wäre es ein bisschen günstiger.

      Liebe Grüße
      Biggi

      Löschen
  7. Mit den Tagestouren wird ja vielleicht Interesse geweckt, liebe Biggi, und man kommt eines Tages zurück zu einem Landurlaub? Nach einer abwechslungsreichen Seereise hat man bestimmt Auswahl.
    Herzlcih, do

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Do,
      oh ja... wir haben auch schon ein paar Favoriten wo wir ganz bestimmt mal länger Urlaub machen werden.
      Liebe Grüße
      Biggi

      Löschen
  8. Liebe Biggi, vielen DAnk für Deinen Besuch bei mir. Nun muss ich doch gleich auch mal bei Dir gucken. Und was sehe ich? JAMAICA! Toll, da haben wir ebenfalls auf einer Kreuzfahrt gestoppt, ist zwar schon ein paar Jährchen her, aber schön wars !!! Bei der letzten Kreuzfahrt waren wir auch in der Karinik unterwegs, aber Jamaica war nicht dabei... aber auch alle anderen angelaufenen Ziele waren traumhaft. Ich bin ein richtiger Kreuzfahrt-Junkie, vor vielen Jahren angefangen kann ich es nicht lassen. Nun haben wir ein Jahr ausgesetzt weil der Herr einen anderen Wunsch hatte, aber im Januar 2018 gehts wieder mit dem Schiff los. Ich freue mich :).
    Schön Dich hier entdeckt zu haben, damit ich nichts mehr verpasse, werde ich gleich mal Dein neuer Follower.
    Liebe Grüße von der Insel Rügen, Mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Mandy,
      na da bin ich mal gespannt wo es euch mit dem Schiff hinverschlägt :-)

      Liebe Grüße
      Biggi

      Löschen
  9. Liebe Biggi, wow, da hast Du wirklich viel gesehen, und daß wir das hier einfach so unangestrengt 😀 am Bildschirm verfolgen können, das finde ich am besten! Dafür hab lieben Dank, und ich bin gespannt wie es weitergeht.

    Heute sollen es 32 Grad werden, morgen 21.
    😱

    Ich wünsche Dir einen schönen Tag noch!
    Liebgrüße,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Rita,
      ich begreife erst jetzt wie toll es doch war und genieße jetzt noch einmal diese wunderschönen Momente.

      Liebe Grüße
      Biggi

      Löschen
  10. Hallo Biggi,
    mönsch.....da wollte ich dir gestern Abend schreiben und was passiert???
    Soviele schöne post's über deine Reise.
    Die Bilder etc. musste ich mir ersteimal ganz in Ruhe anschauen.
    Ich finds toll, so eine Reise zu machen! Und Bob Marley....... Das ist der einzige Mensch, bei dem ich jemals gweeint habe, als sein Tod damals im Radio bekannt gegen worden ist.
    Karikbik muss toll sein!
    Ich hoffe du zerst noch ganz lange davon!

    Deine Schwalbenfotos habe ich mir auch angesehen!
    Die sind auch klasse!!!!

    Hab ein schönen Mittwoch!
    liebe Grüße zhu dir schicke,
    Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Britta,
      ja Bob Marlay war schon ein toller Typ und seine Musik sowieso

      Liebe Grüße
      Biggi

      Löschen
  11. Liebe Biggi,
    ich denke, ein bisschen von der lockeren Jamaikanischen Lebensart täte uns allen ganz gut. Hier sieht man oft nur noch hetzende und griesgrämig guckende Menschen. Der Ausflug hätte mir wohl auch gefallen und mit nem Song von Bob Marley im Ohr sogar noch besser.
    Viele liebe Grüße
    Sigi

    PS: https://www.youtube.com/watch?v=vdB-8eLEW8g
    War gerade meine Hintergrundmusik ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sigi,
      seine Musik ist einfach toll, habe gleich deinen Link geöffnet und mir dieses und noch andere Lieder von ihm angehört :-)

      Liebe Grüße
      Biggi

      Löschen
  12. Hallo Biggi,
    ich sehe, die Floßfahrt war etwas abenteuerlich und nass, aber sie hätte mir auch gefallen und natürlich auch diese unglaublichen, weißen Sandstrände...
    Ich war schon einmal in der Karibik und kann mir alles sehr gut vorstellen.
    Nur die Armut, die dort teilweise herrscht, die gefällt mir nicht so gut.
    Diese Holzschnitzereien, wow, das sind ja richtige Kunstwerke!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Heidi,
      die Menschen haben zwar nicht viel Geld, sie haben auch nicht so viele Ansprüche wie wir.
      Unser Guide Desmond hatte einen tollen Satz dafür parat "Es gibt hier nur Menschen mit viel Geld und Menschen mit wenig Geld... arme Menschen gibt es hier nicht, arm ist man nur im Kopf"

      Liebe Grüße
      Biggi

      Löschen
  13. Liebe Biggi, eventuell wunderst Du Dich, dass ich hier im hinteren Post kommentiere... es galt Deine herrliche Kreuzfahrt in Wort und Bild umfangreich und in Ruhe zu erfassen. Heute Nachmittag war endlich die Zeit dafür gekommen.

    Ich freue mich über Deinen Reisebericht und bedauere natürlich auf der anderen Seite, dass die Wirbelstürme Irma und Konsorten nun diese Inselparadiese zerstört haben. Du hattest Glück - hoffe ich zumindest - nichts während der Reise abbekommen zu haben. So sehr ich die Reise tun würde, einerseits ist's ungemein verlockend kann ich andererseits die Massen an Touristen nicht ertragen. So ist es eben!

    Bob Marley war und ist immer noch einer meiner liebsten Musiker. Ich liebe den Reggae... und ich denke auch die kreolische Küche muss ein Hit sein, die es zu kosten lohnt.

    Dein letztes ZiB bringt es sowieso auf den Punkt als auch der Satz in der Antwort oberhalb zu Heidi's Kommentar, finde ich.

    Nun wünsche ich Dir noch schnell einen angenehmen Wochenausklang und sende
    sonnige Grüße, Heidrun

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Danke, dass Du Dir Zeit genommen hast um mich zu besuchen.
Ganz lieben Dank für Deinen netten Kommentar, ich freue mich sehr darüber.

Ab dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.
Beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert werden.
Weitere Informationen findest Du hier:
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von google: https://policies.google.com/privacy?hl=de
Meine Datenschutzerklärung findest Du im oberen Teil meines Blogs: https://biggislandtraeumereien.blogspot.de/p/blog-page_4.html