Kreuzfahrt Karibik . . .

Miami / Florida

Unser Schiff läuft morgens, noch vor dem Frühstück, in der Biscayne Bay ein.
Als ich vom Schiff aus Miami sah, war ich schon hin und weg....

Wir gehen erst einmal in frühstücken, um 10 Uhr ist Treffpunkt für die Ausflüge.


Noch ist es in Miami etwas diesig ...





Wir fahren zuerst zu den Everglades klick hier
Ihr denkt jetzt bestimmt an Krokodile, Alligatoren, Sumpf und Airboats.... 
aber der Everglades Nationalpark ist noch viel facenttenreicher als man denkt.
Diese wahnsinnige Supflandschaft mit ihren Mangroven, diese kleinen Wasserstraßen und dann dieses weite Grasland...
ich war total fasziniert.
Die Ureinwohner nennen diese Landschaft "Fluß aus Gras"

Die Everglades sind eine riesige ca. 6000 km2 große Sumpf-/ und Marschlandschaft.
Ein großer Teil davon ist Nationalpark und steht unter Naturschutz.
Seit 2010 steht der Nationalpark auf der roten Liste.

Abgestorbene Mangroven im Gator Park


Bevor es los ging, bekamen wir Ohrstöpsel, weil der Propeller sehr laut ist.

Und los geht es ... ich war schon ganz gespannt ob wir ein Krokodil oder Alligator sehen.

Ab und an hat unser Fahrer richtig Speed gegeben... ich sag euch, das hat richtig Spaß gemacht.

Wir haben sogar zwei Alligatoren gesehen, sie schwammen neben unserem Boot.
Leider war dieser Ausflug viel zu kurz, ich hätte mich noch Stundenlang dort aufhalten können


Dann ging es mit dem Bus über die Autobahn zum nächsten Ziel ... 

... einfach gigantisch diese Autobahnen.


Merkwürdig fand ich diesen Friedhof.
Hier werden die Toten mit ihrem Grab über der Erde begraben.


Miccosukee Resort und Gaming klick hier
Am westlichen Stadtteil von Miami, in der Nähe der Everglades, steht dieses Casino und Resort.


Wynwood und Midtown ist das kulturelle Herz in Miami.
Hier gibt es viele Kunstgalerien, Ausstellungen und Design-zentrierte Unetrenehmen.
Sehr viele Künstler haben sich hier angesiedelt und sorgen für eine bunte kreative Atmosphäre.



... weiter ging es zur Dolphin Mall
Ein großes Shoppingcenter... hier wird jede Frau, aber auch Mann schwach.

... und wie ihr seht... wir Frauen sind schwach geworden.
Aber auch die Männer haben sich so einiges gegönnt.

Wenn man nicht alles tragen kann, hilft dieser Shuttle-Bus gerne aus.


Danach ging es leider wieder zurück zum Schiff...

Vom Schiff aus habe ich noch ein paar schöne Fotos gemacht.



Jetzt wird es so langsam dunkel ....






South Beach mit South Pointe (vorn die Brücke) in Miami Beach

Große Kinofilme wie Baywatch, Miami Vice, Fast 2 Furious sind nur einige die hier
in Miami Beach, wenn auch nur teilweise, gedreht wurden.



Ein letzter Blick... bevor die Sonne ganz unter geht und Miami im dunkeln verschwindet.




Bye bye Miami ... wir sehen uns bestimmt wieder.


Mein Fazit:
Miami ist eine fantastische Stadt ... wir waren total beeindruckt und begeistert.


Für folgende Ausflüge hat es leider nicht mehr gereicht, aber das sollte man unbedingt noch sehen ....

Art Deco in South Beach
Diesen District muss man sehen wenn man in Miami Sightseeing macht.
Neben den wunderschönen Fassade, gibt es hier auch tolle Bars und Hotels die zu jeder Tageszeit eine Besuch wert sind.

Little Havanna - ein Stück Kuba
Die in Miami lebenden Kubaner sind besonders stolz auf ihren Stadtteil und leben  ihre Kultur in vollen Zügen aus.
Ein Abstecher ist tatsächlich wie eine Reise nach Kuba.

Bayside Marketplace
Vor vielen Jahren war dieser Platz eine unbeliebte Gegend, heute ist es ein gelungener Mix aus Shopping und Gastronomie.
Von hier aus starten auch viele Bootstouren und auch die beliebten Hop on Hop Off Busse legen hier einen Stop ein.

Lincoln Road Mall
Shopping und Essen
In den Fünfzigern erelebte "the Road" seine Glanzzeiten, man sprach sogar von der Fifth Avenuedes Südens.

Key West
Eine ganz andere Welt, es soll sagenhaft schön dort sein.
Das kleine Örtchen soll so viel Charme versprühen, das man am liebsten dort bleiben möchte.




Das nächste mal nehme ich euch mit nach St. Maarten



Hast Du vielleicht einen meiner letzten Karibik-Post's verpasst?
Dann schau doch mal vorbei, ich würde mich freuen.

  




Nun wünsche ich Euch allen einen schönen Mittwoch ...

Kommentare

  1. Hallo Biggi,
    das war aber Miami + Everglades + Shopping im Schnelldurchgang. Wenn es dir dort gefallen hat, solltest du allein um auch mal Vögel im Everglade Park zu sehen allein dafür wenigstens 1-2 Tage einplanen. Deine letzte Empfehlung nach Key West, erfordert die komplette Passage der Inselkette, das heißt wenigstens 1 Tag hin, ein Tag dort umschauen und dann wieder 1 Tag zurück. Aber ich verspreche dir, es lohnt sich und gleich kommt wieder Fernweh auf ... aber erst wird es im Frühjahr wieder einmal in den Westen der USA gehen. Abseits der Touri-Punkte gibt es immer noch sehr viel zu entdecken auch wenn man schon ganz oft dort war.

    Liebe Grüße und vielen dank für die Reiseeindrücke
    Arti

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Biggi,
    danke für deinen lieben Besuch auf meinem Blog! Heute hatte ich endlich Zeit, mir deine einzelnen Kreuzfahrtstationen anzusehen / durchzulesen, denn ich "habe Rücken" und bin im Krankenstand. In manchen Gegenden, über die du schreibst, waren wir auch schon, allerdings nicht im Rahmen einer Kreuzfahrt - so z.B. in Jamaica und dort unter anderem auch in Ochos Rios. Davon habe ich allerdings keinen Reisebericht geschrieben, ist schon eine Weile her. Noch länger her ist unser Urlaub in Florida. In den Everglades waren wir damals allerdings leider nicht. Aber wir waren mal in New Orleans, und dort haben wir eine Swamp Tour gemacht, da sieht man auch jede Menge Alligatoren. (Die werden dort mit Marsh Mallows angelockt ...) In New Orleans gibt es übrigens ebenfalls Friedhöfe mit "oberirdischen Gräbern" - wir haben uns sagen lassen, dass das mit der Gefahr von Überflutungen zu tun hat - damit die Gräber nicht "ausgespült" werden... (ein makabrer Gedanke ;-)) Oh, und ganz besonders gefreut habe ich mich über deine Delphin-Schilderungen, dabei kam mir nämlich wieder die wunderschöne Erinnerung an unser Delfinschwimmen in Kuba hoch. Wenn du Lust hast, kannst du dir davon in meinem Blog Bilder ansehen: http://rostrose.blogspot.co.at/2014/12/kuba-reisebericht-kapitel-2-guardalavaca.html
    Ja, und jetzt in meinem Kreuzfahrtbericht, geht's mal in ganz andere, viel kühlere Regionen... Die haben auch ihren Reiz, vor allem für mich "Winkingerin" ;-) Aber seltsam, auf unserem Schiff waren die Liegestühle an Deck und die Pools im Gegensatz zu eurem immer frei ;-))
    http://rostrose.blogspot.co.at/2014/12/kuba-reisebericht-kapitel-2-guardalavaca.html

    AntwortenLöschen
  3. Äh, die letzten Zeilen sollten lauten:
    Herzliche Rostrosengrüße, Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2017/09/island-kreuzfahrt-teil-3-tag-auf-see.html

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Biggi,
    wow, wunderschön. So eine Reise macht sicher riesig Spaß, jedenfalls nach den tollen Fotos zu urteilen. Die Everglades hätten mir auch gefallen und ich mag es auch, wenn es etwas rasanter zugeht, ja ich fahre auch gerne Achterbahn.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Biggi,
    mir gefällt das Bild Nr. 10 auf dem Fluß sehr gut.
    Von den Erinnerungen wirst du noch einen Weile etwas haben.
    Manches kommt ja erst wieder, wenn man das alles nochmals Revue passieren lässt.

    Einen schönen Abend lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Biggi,
    Deine Reiseberichte sind sehr informativ und mit tollen Bildern bestückt. Beim Bild Nr. 4 habe ich beim rechten Hochhaus versucht die Anzahl der Etagen zu zählen - bis 47 bin ich gekommen *gg* Wohnen möchte ich da nicht. ;-)
    Bin schon auf St. Maarten gespannt, da hat es ja nach dem Hurrikan ganz wild ausgesehen - Du hast noch die schöne intakte Insel erlebt.

    Liebe Grüße an Dich und Danke für's mitreisen ;-)
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  7. Hach liebe Biggi...da kommen Erinnerungen hoch und ich kann deine Begeisterung verstehen. So ist es mir auch gegangen als ich vor guten 12 Jahren dort gwesen bin. Allerdings haben wir damals eine Rundtour gemacht, allerdings überall ein paar Tage Aufenthalt. Übrigens hat meinen Ex damals eine Wohnung in dem "ross Haus" (Bild 29) gereizt. Für Urlaub ja, allerdings dort dauerhaft zu wohnen, neee, gerade jetzt zeigen sich dort ja die Auswirkungen des Klimawandels zu heftig.

    Fantastische Aufnahmen hast du gemacht, auch oder auch gerade die vom Schiff aus. Diesen Blick bekommt man ja nur bei einem Kreuzfahrtschiff. Toll!!!

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  8. Ich war noch nie in Amerika und auf der Everglades-Safari würde ich auch gerne teilnehmen.
    Aberr Amerrika sthet bei unserer Reisewunschliste so weit hinten, daß ich denke, dort werden wir auch nie hinreisen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Ach wie schön! Karbik...
    So schöne Fotos hast Du uns mitgebracht.
    Unsere letzte Karibikkreuzfahrt war 2015, es war irre toll, 14 Tage lang...
    Als wir in den letzten Wochen die Berichte über die Unwetter samt Folgen dort gesehen
    haben waren wir kräftig geschockt, die schönen Insel, genau dort wo wir waren so heftig
    zerstört... ein Wahnsinn.
    Mich hat das kreuzfahrfieber seit vielen Jahren kräftig im Griff. Wir haben schon schön viel von der Welt gesehen und nun freuen wir uns auf den Januar, da gehts wieder los :)
    Liebe GRüße von der Insel Rügen, MAndy

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Biggi,
    was für fantastische Bilder. Ich war noch nie in Amerika. Das muss ein wundervoller Urlaub mit unvergesslichen Eindrücken gewesen sein.Danke fürs Zeigen dieser tollen Bilder.
    Liebste Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  11. Das war wirklich eine tolle Reise. Ich bin totaler Fan von CSI Maimi.
    Ich denke mal die Wolkenkratzer sind am beindruckendsden, oder???
    Richtig tolle Resiebilder°!!
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  12. Boah, Biggi, was für Eindrücke! Das erschlägt einem ja! ;-) Da hast Du wirklich viiiel gesehen und aufgesogen und uns das dann auch noch so toll mitgebracht. Dafür liebsten Dank, und ja, ich habe gesehen, was Du Du da auf dem einen Bild "schulterst". ;-) Das freut mich natürlich auch besonders!

    Liebgrüße,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
  13. Hello Biggi,
    Beautiful pictures of your trip.
    I really like the alligator, beautiful that you saw that.
    Best regards, Irma

    AntwortenLöschen
  14. Wow! Ich kann nur staunen! Danke, dass ich Euch begleiten durfte,- zumindest virtuell. Ich kann mir gut vorstellen, dass Miami eine sehr beeindruckende Stadt ist. Tolle Erlebnisse und viele faszinierende Eindrücke habt Ihr von dieser Reise mitgebracht.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  15. Bei Miami denke ich unweigerlich an die Golden Girls. Schon damals, als diese Serie lief, dachte ich immer, wie schön es dort wohl sein muss.

    Danke für all deine tollen Impressionen, liebe Biggi. Schön, auf diese Weise von einer Kreuzfahrt träumen zu können.

    Ein lieber Gruß zu dir,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  16. oh - da sitze ich staunend vor dem Bildschirm. Danke dass wir die tollen Bilder sehen dürfen. Das ist alles sehr beeindruckend.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  17. Du hast unheimlich viel zu sehen bekommen auf deiner Kreuzfahrt, liebe Biggi. :-)
    Auch wenn es nur Streifzüge dessen waren, was man tiefer ergründen kann, so werden es unvergessliche Momente sein.

    Ach ja, ich sitze jetzt hier am PC und kann einfach nur träumen. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Danke, dass Du Dir Zeit genommen hast um mich zu besuchen.
Ganz lieben Dank für Deinen netten Kommentar, ich freue mich sehr darüber.

Ab dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.
Beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert werden.
Weitere Informationen findest Du hier:
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von google: https://policies.google.com/privacy?hl=de
Meine Datenschutzerklärung findest Du im oberen Teil meines Blogs: https://biggislandtraeumereien.blogspot.de/p/blog-page_4.html