S / W im Fokus . . .

In Budapest / Ungarn haben wir ein verlängertes Wochenende verbracht und
im letzten Post klick hier habe ich euch ja schon ein paar Foto gezeigt. 
Die Stadt hat uns so gut gefallen, das wir ganz bestimmt noch einmal wieder kommen.

Auf dem Weg zum Burgpalast hat dieser Künstler auf dem Brückengeländer 
der "Pest"-Seite gesessen.
Als wir nach ein paar Stunden wieder kamen, saß er immer noch dort.
Ich habe mich schon gefragt wie er das macht, 
normalerweise müsste ihm die Spucke aus dem Mund laufen.

 Das Foto ist eine Handy-Aufnahme, ich hatte ihn rangezoomt, deshalb ist das Foto so verkrisselt.


 Fokus auf seinen Apfel

 Fokus auf das Fischernetz.
In diesem Netz konnte man ein paar "Forint" reinwerfen... haben wir auch getan.
 Und er sagte danke...ohne dabei den Mund zu bewegen.

Fokus auf die Blätter

Das Foto habe ich zuerst mit einem warmen Filter bearbeitet
und dann habe ich den Künstler in den Fokus genommen.

Hier habe ich das gleiche gemacht.

 Und noch eine Spielerei mit dem Malfilter.


 
Schaut doch mal bei Christa vorbei, es lohnt sich.


 Nun möchte ich euch noch ein paar Bilder von Budapest zeigen.

 Die Kettenbrücke 

Der Burgpalast

Links oben: "Brunnen der fischenden Kinder"
In der Mitte der "Matthiasbrunnen" er erzählt die Geschichte von König Matthias und der schönen Helena
Rechts oben: "Prinz Eugen von Savoyen" ist einer der Helden der ungarischen Geschichte.
Er gilt als Türkenbezwinger durch seinen Sieg in der Schlacht bei Zenta über die Osmanen.
 Unten Links und Rechts: diese beiden Skulpturen stehen vor dem historischem Museum



 Ich hab noch einige Bilder die ich euch nach und nach zeigen werde.
  Nun wünsche ich Euch allen eine schöne neue Woche ...



Kommentare

  1. Toll...da fragt man sich immer wie die so lange ausharren können, gell. Ich finde mal eine ganz andere und neue Art eines Strassenkünstlers. Man kennt ja schon einige Darstellungen aber diese habe ich noch nie gesehen, und besonder toll finde ich den Fokus auf dem Apfel. Das könnte ich mir auch sehr gut als Poster vorstellen oder auch als ZiB :-)

    Kann mich nur wiederholen dass ich mir gut vorstellen kann dass ihr dort nochmal hinfahren wollt. Ist ja auch einfach klasse was es alles zu sehen gibt. Ich wäre ebenso fasziniert. Danke dir für die klassen Aufnahmen.

    Dir einen schönen Wochenstart wünschend sende ich liebe Grüssle rüber

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Biggi,
    Cool, das Bild gefällt mir sehr und egal worauf
    du deinen Fokus gerichtet hast - sehr gelungen.
    Ich wünsche dir einen sonnigen Wochenstart.
    LG Sadie

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Biggi,

    also, ich hätte gezweifelt ob er echt ist, der Künstler. Die Fokusarbeiten hast du Klasse gesetzt.
    Die Bilder von Budapest sind einfach wunderbar. Ich habe mir auch die vom vorherigen Post angeschaut. Mir gefällt die Stadt auch sehr gut. Würde gerne wieder einmal sie besuchen. Damals hatte ich noch nicht so viele Bilder gemacht. Kann mich aber noch gut daran erinnern.

    Hab eine schöne Woche ...
    liebe Grüße von
    Paula

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen, liebe Biggi,

    heute hast du aber ein ganz besonders schönes Motiv für den Fokus mitgebracht. Ich staune auch oft über solche Straßenkünstler, wie sie Stunden lang in einer bestimmten Position verharren können.
    Die Art, wie er auf der Mauer sitzt und genüsslich in seinen Apfel hineinzubeißen scheint, ist der Hingucker schlechthin.
    Wie Nova schon schrieb, auch ich könnte mir hier das eine oder andere Bild sehr gut als Poster vorstellen.
    S/W macht sich bei diesem Motiv unheimlich gut und ich glaube, mein absoluter Favo ist der Fokus auf den Apfel, aber auch die Farbe Grün im Fokus macht sich prima.

    Aber auch die anderen Bearbeitungen gefallen mir sehr gut, du warst wirklich fleißig. :-)

    An deinen Fotos, den schönen Collagen sieht man, welch tolle Stadt Budapest ist und ich bin mir sicher, ihr
    werdet dort wieder hinfahren. :-)

    Liebe Grüße, habe vielen Dank fürs Mitmachen und ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche
    Christa

    PS Heute haben wir Schmuddelwetter!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Biggi,
    das ist ganz eindeutig ein Fall von Wurzeln schlagen, er hat ja sogar schon ausgetrieben, wie man am Grünzeug sieht :))) Jedenfalls die Bearbeitungen sehen alle klasse aus.
    Bei den restlichen Bildern von Budapest sieht man, dass es dir dort gefallen hat. Mich erinnert es an eine Mischung aus Wien und Rom. Liegt evtl. an einer teilweise identischen Geschichte.

    Liebe Grüße und eine schöne Woche wünscht dir
    Arti

    AntwortenLöschen
  6. ...echt? stundenlang hat er so da gesessen? das könnte ich nicht, liebe Biggi,
    so lange still sitzen...schöne Eindrücke aus der Stadt hast du mitgebracht,

    liebe GRüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. Budapest würde mir auf jeden Fall gefallen liebe Biggi. Die herrlichen alten Gebäude, die schöne Brücke und der traumhaft schöne Brunnen, einfach herrlich!!! Wie der junge Mann es geschafft hat, so ruhig dazusitzen finde ich schon beachtlich. Ich Zappelphilipp könnte das jedenfalls nicht.
    Viele liebe Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen
  8. Ohh, da muß der Mund schon sehr verkrampft sein. :-)
    Aber toll hast du ihn in die Linse bekommen.
    Sonst alle BIlder toll. Ich bin jährlich Mal zu Hause, in Budapest und ich mag immer wieder einfach nur so bummel und hingucken.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Biggi,
    ja, diese Strassenkünstler... Da fragt man sich manchmal schon, wie die das machen. Allerdings muss ich zugeben dass ich die, die einfach wie versteinert rumstehen oder sitzen, noch angenehm finde. Ich mag es nämlich gar nicht, wenn sie einen ansprechen oder in ihre Darbietung miteinbeziehen wollen. ;-)
    Tolle Bilder hast Du gemacht.
    Herzliche Grüsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

BITTE BEACHTE DIESEN HINWEIS

Danke, dass Du Dir Zeit genommen hast um mich zu besuchen.
Ganz lieben Dank für Deinen netten Kommentar, ich freue mich sehr darüber.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.
Beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert werden.
Weitere Informationen findest Du in meiner Datenschutzerklärung.
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von google: https://policies.google.com/privacy?hl=de