Kurze Zwischenmeldung . . .


Ich wollte mich nur kurz aus meiner Blog-Sommer-Pause melden.


Vor unserem Urlaub hatte ich noch ein paar sehr nette Begegnungen.

Ein Dachs lief mir über den Weg, als ich morgens um 5:30 Uhr meinen Morgenspaziergang machte.
Wir wünschten uns einen guten Morgen und schönen Tag und dann lief er weiter.
Ich dagegen war erst einen Moment sprachlos ...

Ein kleines Entenkind saß auf unserer Terasse. Nanu wo ist die Mama, wir haben es vorsichtshalber nicht angefasst, sondern nur von weiten beobachtet. Nach einer Weile lief es dann in Richtung Nachbars Garten und verschwand durch den Zaun. Später erzählte der Nachbar das irgendwann die Mama kam und ihr Kind geholt hat.

Mama Pferd von der Pferdekoppel im Nachbarort, wo ich immer nach den Störchen schaue, hat ein gesundes Fohlen bekommen.


♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥


Am 12.6. ging es dann für 17 Tage in den Urlaub ... zum Polarkreis und dem nördlichsten Punkt der Welt ...

Überall sahen wir Trolle ... große, kleine, hässliche und ganz hässliche.



Es war sehr kalt, aber es war einfach fantastisch!
Ich kann das gar nicht so beschreiben, muss es auch erst einmal sacken lassen.

Die zwei Bilder oben links in der ersten Reihe zeigen, dass wir am zweiten Tag der Reise eine sehr stürmische See (Windstärke 10) hatten.
Danach bewegte sich der Wind immer so bei 6-8 Windstärken.
Mein Mann fand es gut, er als alter Segler kann gut reden ... ich hatte ab Windstärke 8 doch ein wenig zu kämpfen
(hatte aber mit Vomex vorgesorgt).

Das ist erst einmal eine ganz kleine Auswahl von über 4.000 Bildern.
  Nach meiner Blogpause zeige ich euch noch mehr davon.


♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥


Nachdem Urlaub war eine Menge im Garten zu tun.
Wir hatten einen Gast in unserer Abwesenheit ... der hat sich sichtlich wohl gefühlt und uns ca. 45 Erdhügel auf dem Rasen hinterlassen ...
so eine Frechheit.
Also musste ich, bevor ich den ca. 10 cm hohen Rasen mähe, erst einmal die Hügel wieder entfernen.


Auch der Klee blühte und die Bienchen freuten sich darüber ... also was macht Biggi ...
Biggi mähte um den Klee herum und freut sich das die Bienchen sich freuen. 




Nachdem der Garten wieder fit war, musste ich unbedingt mal bei "unseren" Störchen vorbei schauen,
denn alle in den Nachbardörfern hatten schon ihre Jungen ... nur unser Storchenpaar nicht
... klick hier ...


Bei den Schwalben hab ich natürlich auch geschaut, sie sind ganz schön groß geworden. 

Im Nachbarort auf der Pferdekoppel muss etwas passiert sein, denn vorher waren es drei, 
nun stehen nur noch zwei im Horst ...

 ... und die ersten Flügelübungen konnte ich auch schon beobachten.

Im nächsten Ort stehen alle drei noch gesund und munter auf ihrem Horst.


Nun war es an der Zeit das ich auch mal zu "unserem" Storchenpaar schaute.
* So Mama Storch, lange genug has du mich auf die Folter gespannt, ich bin doch so neugierig. 
Habt ihr nun ein Kind oder nicht.


° Liebe Biggi, ich weiß das du fast jeden Tag hier warst, aber alles braucht seine Zeit.
Schau mal ganz genau hin.
* Ja jetzt sehe ich dein Kleines, ach ist das fein .... HURRA wir haben ein Kind!!
♥ Herzlichen Glückwunsch und alles Gute, das es groß und stark wird! ♥



Nun ziehe ich mich mal wieder in meine Blogpause zurück, denn der Juli ist auch total verplant ...
Zwei Geburtstage sind zu feiern, mein Enkel Nolan verbringt eine Woche Ferien bei uns.
Danach kommt meine Tochter Doreen mit Nolans Schwester Zoey für ein paar Tage.
 Und zu guter Letzt kommt für ein langes Wochenende meine Tochter Nicole mit ihren drei Kids.



Ist das nicht süß? Dieser Shubunkin aus meinem Teich hat mir ein kleines Herz geschickt.

♥ und ich möchte es mit euch teilen ♥



Euch allen wünsche ich einen schönen sonnigen, erholsamen Juli ... 
Alles Liebe und Gute ... bis bald



Kommentare

  1. Liebe Biggi,
    da war und ist ja eine aufregende Zeit für Dich.
    All die vielen kleinen und großen Ereignisse hast Du in sehr feinen Collagen festgehalten.
    Weiterhin eine feine Zeit,
    herzlichst
    moni

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Biggi,

    in diesem tollen post überschlagen sich die vielen Ereignisse der letzten Wochen, aber erst einmal welcome back und gutes Eingewöhnen in Old Germany. Das ist jetzt Temperaturschock pur hier im Gegensatz zu den nördlichen Gefilden. *g*
    Aber bestimmt war die Reise wunder-, wunderschön.
    Die Dachs-Begegnung war auch etwas ganz besonderes und all die vielen anderen Begegnungen mit den Tieren in deinem Revier.
    Ich freue mich sehr mit dir, dass nun auch eure Storchenmama ihr Geheimnis lüftete und wir ihr kleinen Storchenkind sehen können. Die anderen sind ja schon fleißig am Trainieren und wollen bald den großen Sprung in die Unabhängigkeit meistern. :-)

    Dir noch eine schöne weitere Blogpause mit all deinen Lieben und bis bald....

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Biggi,
    danke für diesen kurzen, aber herrlichen Zwischenbericht über die Trolle und die Storchenkinder ... die Begegnung mit Dachs, entlein und Fohlen waren sicher auch richtige Glücksmomente!
    NUn geniesse noch die Pausenzeit mit Enkel, Enkelin und Tochter und habt wundervolle Stunden zusammen!
    Ich freue mich auf Deine Berichte aus dem Land der Trolle, wenn Du dann wieder hier bist :O)
    Hab eine wundervolle Zeit mit Deinen Lieben!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Biggi,

    da hast Du ja wirklich eine tolle und erlebnisreiche Zeit gehabt und konntest viele Eindrücke mit nach Hause nehmen.
    Ganz toll sind aber auch Deine Bilder von den Störchen und süß die Geschichte von dem kleinen Entenkind.
    Im Garten muss jetzt dauernd Wasser verteilt werden. Mensch und Natur wären wohl über ein bisschen Regen gar nicht so traurig.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe gerade laut lachen müssen:

    "Überall sahen wir Trolle ... große, kleine, hässliche und ganz hässliche"

    und diesen Satz zwischen diesen Bildern. Da sag ich doch mal hola kleiner Troll ;-))) Die Beiden über euch weisste ja, ich hoffe du konntest sie mit an Bord schmuggeln und beamst sie dann zu mir rüber^^ Ich finde die nach wie vor vor Hässlichkeit wieder schön. Habe mir schon die dummen Gesichter vorgestellt wenn sowas vorm Tor stehen würde^^

    Also mit dem Dachs, da war ich echt sprachlos. Das ist wirklich eine Begegnung der besonderen Art. Soviel erlebt hattest du dann schon tolle Eindrücke zu Hause, auch mit den Störchen und Co.

    Wünsche dir bzw. euch dann eine tolle Zeit, lass dich nicht stressen und viele liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Biggi,
    Deine Zwischenmeldung ist recht aufschlussreich und zeigt, dass Du von einem Urlaub in den nächsten unterwegs bist - das finde ich für Dich wunderbar und wir Leser kommen dadurch in den Genuss, an all Deinen Erlebnissen ein klein wenig teilhaben zu dürfen. Danke !!!
    Ich freue mich schon auf die Bilder aus dem kühlen Norden, bei uns sind in den nächsten Tagen 30 - 35 ° prognostiziert, da werden mir
    Deine Fotos gut tun ;-)))

    Liebe Grüße und genieße weiterhin
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  7. Hello Biggi,
    Wonderful report of your vacation.
    You have made beautiful photos and collages.
    I wish you a beautiful month of July.
    Best regards, Irma

    AntwortenLöschen
  8. Deine Zwischenmeldung ist klasse und auch tierisch schön!
    Einen Dachs habe ich so noch nie gesehen, der sieht ja imposant aus, aber alle anderen sind auch sehr sehenswert
    Ich wünsche Dir ein gutes Wochenende und schicke
    viele Liebgrüße,
    Tigerita
    🐯

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Biggi,
    hab vielen Dank für Deine Zwischenmeldung. Ich will Dir nur ganz schnell einen lieben Gruß hier lassen und Dir viel, viel Spaß mit Deinen Enkelkindern wünschen. Lass es Dir gutgehen und genieße die gemeinsame Zeit.
    Astrid

    AntwortenLöschen
  10. Fantastische Bilder Biggi!
    Und erstes Mal sehe ich deinen Mann! ;-)
    Ahh, ihr habt meine Freunde in Reykjavik getroffen? :-) Die zwei Hexenfiguren meine ich, ich habe Fotos mit denen zusammen. :-)
    Island zeht mich noch immer zurück, bin gespannt was du dann noch schreibst und zeigst.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

BITTE BEACHTE DIESEN HINWEIS

Danke, dass Du Dir Zeit genommen hast um mich zu besuchen.
Ganz lieben Dank für Deinen netten Kommentar, ich freue mich sehr darüber.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.
Beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert werden.
Weitere Informationen findest Du in meiner Datenschutzerklärung.
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von google: https://policies.google.com/privacy?hl=de