Zitat im Bild


Zitat:
Der Apfel fällt, wenn er nicht krank ist, erst vom Stamm wenn er reif ist.
(Friedrich Hölderlin 1770-1873)


Dieser Apfel ist reif, aber er hat sich aufgespießt. Macht nichts, ich hab ihn trotzdem gegessen *g*




Bei Nova gibt es jeden Samstag tolle Zitate zu sehen.
Schaut doch mal vorbei, es lohnt sich.





Eine schöne Überraschung fand ich gestern im Briefkasten.

DANKE liebe Heidi, ich hab mich sehr darüber gefreut, denn damit hab ich wirklich nicht gerechnet.
 Ab sofort wird der kleine Spiegel immer in meiner Handtasche sein.




Euch allen wünsche ich ein schönes Wochenende...
Alles Liebe und Gute ...





Kommentare

  1. Ob aufgespießt, liebe Biggi,
    abgefallen oder frisch gepflückt, Äpfel gibt es in diesem Jahr genug von jeder Sorte, gell.
    Schmecken tun sie auch, das ist doch echt wunderbar!
    Hölderlin hat sicher auch ein eigenes Apfelbäumchen gehabt, gell.;-)
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Biggi,
    der Spruch ist wahr, das stimmt!
    Der Apfel, der heruntergefallen ist, wollte sicher aufgespeitß werden, damit Du ihn gleich entdeckst und aufessen kannst *schmunzel*
    Danke für die schönen Bilder!
    Schöne Post hast Du auch bekommen, das freut mich für Dich!
    Hab ein zauberhaftes und freundliches Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Überraschung und Hölderlin weiß gut Bescheid!
    Dein "spießiger" Apfel hat geluuust, hihi.

    Liebgruß
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
  4. Stimmt...und immer traurig wenn man dann Äpfel so am Boden liegend verfaulen sieht :-(

    Lustig der Apfel am Spieß, fehlt nur noch ein Überzug^^

    Klasse Überraschungspost, da freue ich mich für dich mit.

    Freue mich auch wieder sehr dass du mit dabei bist., danke dir dafür und wünsche noch ein superschönes Wochenende

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  5. Apfel am Spieß, war bestimmt besonders lecker :-)
    Solche Überraschung versüßen den Alltag !
    ♥lichst Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen liebe Biggi, das Zitat zum Apfel war mir zugegebenermaßen neu. Sofort stehe ich im Geiste vor unserem kleinen Bäumchen unten im Garten und denke mir, wie schön, dass gesunde Äpfel an den Zweigen hängen. Nicht einmal die Wespen knabberten heuer an den süßen Früchten, was irgendwie ungewöhnlich ist - da wir nicht spritzen.

    Ein schönes ZiB!

    Ein herbstbunter Wochenendgruß von Heidrun

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Biggi,

    zurzeit findet man bei uns noch extrem viele Äpfel unter den Bäumen liegen, wobei die meisten jedoch faul sind, aber zum Ausschneiden und Apfelmus kochen kann/könnte man sie trotzdem verwenden.
    Prima, dass du den aufgespießten Apfel befreit hast und er hat sich bestimmt gefreut, dass er noch in einem Bauch landen konnte, als
    am Zaun zu vergammeln. :-)

    Ich freue mich mit dir über deine Überraschungspost. :-) Ich fand sie auch in meinem Briefkasten.

    Viel Spaß heute Abend auf der Pyronale, wird bestimmt ein tolles Erlebnis für dich werden. :-)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  8. Dann muss ich wohl jetzt noch mal schnell gucken gehen, liebe Biggi! Ich glaube, es sind wieder ein paar Äpfel reif. Schönes Wochenende! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Gut aufgepasst liebe Biggi, den aufgespießten Apfel hast du auch entdeckt.
    Ein passendes Zitat zur Apfelernte, die in diesem Jahr besonders reichhaltig ist.

    Herbstliche Wochenendgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  10. Der Apfel hat es ja clever gemacht und keine Matschstelle durch den Aufprall bekommen. Und Du brauchtest Dich nicht mal zu bücken.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  11. So ist es. Aber dann liegen sie plötzlich alle auf den Streuobstwiesen herum und vergammeln. Mir tut der Anblick immer weh. Schön, dass du den aufgespießten noch gegessen hast.
    Lieben Gruß - Elke

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Biggi,
    an dem Zitat ist was dran und in diesem Jahr gibt es wirklich mehr als genug Äpfel zum Glück:)
    Witzig,der aufgespießte Apfel!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Biggi,

    aber wenn sie reif sind ist es doch besser sie werden gepflückt.
    Wir haben gestern von unseren Freunden, frisch gepflückte von ihrem Garten geschenkt bekommen. Kann dir sagen, die sind echt lecker.
    Dein Aufgespießten, toll muss man sich nicht bücken. Feines Bild!

    Hoffe ihr hattet gestern viel Spaß und einen schönen Abend noch.

    Viele liebe Sonntagsgrüße schickt dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  14. So kann man es auch machen, liebe Biggi, wenn man ein Apfel ist und nicht am Boden liegen will ;-)
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  15. Interessant das es solch ein Zitat gibt. Ich fand es als Kind immer schön auch die Äpfel vom Boden aufzusammeln!
    Liebe Grüße in Deinen Sonntag, Liz

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Biggi,

    schönes Zitat. Ich liebe Äpfel in allen Variationen auch aufgespießt :-))). Ui, endlich sehe ich die Überraschung von Heidi♥ schön ist das!!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  17. schön ist dein Foto mit dem Zitat,
    und auch das Bild mit dem aufgespießten Apfel gefällt mir ...
    ich hätte ihn wahrscheinlich auch gegessen :-)
    Und dann so eine nette Heidi-Post :-)
    Da fängt die Woche dann jetzt bestimmt besonders schön an :-)

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  18. Hallo liebe Biggi,

    ich habe Probleme mit meinem Browser und kann die Verlinkungen zur Zeit nicht sehen. Bin jetzt mit einem anderen Browser im Internet und denke, es wird höchste Zeit, dir noch ein paar liebe Worte hier zu lassen.

    Einfach nur klasse der Spruch. Aber ich ernte dann lieber etwas unreife Äpfel, als die reifen wieder vom Boden aufzuheben :)))

    Dein Bild ist so schön … diesen blauen Himmel und die sommerlichen Herbsttage muss man jetzt einfach noch genießen und frisch vom Baum schmecken die Äpfel natürlich am besten.


    Ganz liebe Grüße und eine schöne Woche wünscht dir
    Arti

    AntwortenLöschen
  19. Hallo liebe Biggi,

    Ja so ist es...da hat F. Hölderlin Recht...
    Das Foto mit dem aufgespießt finde ich besonders herrlich.
    Und du ihn auch noch essen konntest..fein..

    Liebe Grüsse und noch eine schöne Woche..
    Elke

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

BITTE BEACHTE DIESEN HINWEIS

Danke, dass Du Dir Zeit genommen hast um mich zu besuchen.
Ganz lieben Dank für Deinen netten Kommentar, ich freue mich sehr darüber.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.
Beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert werden.
Weitere Informationen findest Du in meiner Datenschutzerklärung.
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von google: https://policies.google.com/privacy?hl=de