Wie war mein Juni


Ich hatte einen schönen, bunten Juni.
Der war zwar durch die Umgestaltung am Gartenteich mit viel Arbeit verbunden, aber es gab auch Freude, Glück, Spaß und Entdeckungen ...
sowie auch erholsame Stunden.




Wir waren bei den Enkelkids in Berlin und haben ein wundervolles Pfingstwochenende verbracht.
Die Enkel haben sich gefreut ... endlich Oma und Opa wieder zu sehen und wir haben uns natürlich auch gefreut alle wieder zu sehen.
Es wurde gegrillt, gelacht, die Enkelkids bespaßt und spazieren gegangen.


Meine Pfingstrose hat wunderschön geblüht.


Eine Schwebfliege auf dem Weg zur Naschstation der Mohnblume.


Auch am Teich blüht es herrlich.


Meine Lupinen, Lilien und auch die blühen fleißig.


Unterwegs auf meinen Spaziergängen konnte ich auch einiges entdecken.
Kleine Käfer und Bienchen an Blüten, die Kornblumen und der Holunder blüht.


Die Rosen sind immer wieder ein Wucht.


Auch auf meine Iris bin ich stolz. Ich habe mir jetzt noch mehr Farben von meiner Gärtnerei mitgebracht.


Nachbars Kirschbaum ist voll mit reifen Kirschen, das hat sich natürlich gleich rumgesprochen in der Vogelwelt.
Frau Amsel überlegt noch "darf ich oder darf ich nicht"


Auch der Star überlegt erst, aber dann hat er doch kräftig zugelangt.


Das schlimmste was wir uns im Juni vorgenommen hatten war das Teichprojekt. 
Bild links oben: So sah es im Juni 2016 aus. 
Bild mitte oben: So sah es im Mai 2020 aus. Der Kies ist schmutzig, es wachsen schon Blümchen durch.
Bils rechts oben: Die Kieselsteine mussten alle abgetragen werden, das war eine Heiden Arbeit.
Bild links unten: Dann wurde die Erde aufgelockert, begradigt und mit neuer Erde aufgeschüttet.
Bild mitte unten: Wir haben die Kieselsteine in 270 l Säcke geschüttet, am Ende hatten wir 8 Säcke voll.
Diese wurden von einem Bauern aus dem Dorf abgeholt und später für Ausbesserungsarbeiten auf den Wegen am Kanal genommen.
Bild rechts unten: Nach drei Tagen konnte man schon ein paar ganz kleine Grashalme sehen.
Inzwischen ist der Rasen ordentlich gewachsen und schön grün.


Nach zwei Wochen war der Rasen schon 12 cm hoch und konnte gemäht werden.


So sieht die Teichecke drei Wochen nach Rasenaussaat aus.
Ich bin ganz ehrlich, mit dem Rasen sieht die Ecke viel schöner aus.


Ich fertige ja immer Fotobücher vom Urlaub an, ebenso wird jedes Jahr ein Jahrbuch von mir erstellt.
Da ich dazu aber Zeit und Ruhe benötige, habe ich die letzten Bücher vor mich her geschoben. Jetzt hatte ich Zeit um sie endlich fertig zu stellen.


Für die Insekten habe ich im Garten eine kleine Ecke (1m x 2 m) mit Samen für Insektenfreundliche Pflanzen ausgestreut. 
Da die nur einjährig sind, habe ich jetzt nach und nach Mehrjährige Pflanzen für Bierchen und Co in den anderen Beeten eingepflanzt.

Papa Storch auf dem Weg um Futter für die Kinder zu holen.
Neues aus Storchenhausen zeige ich Euch morgen.


Bei Familie Schwan ist etwas passiert. 
Anfang Juni musste ich plötzlich feststellen ...  >> klick Hier << 


Am Wochenende wurde der Geburtstag meines Mannes gefeiert.
Die Enkelkids wollten unbedingt im Garten zelten, Gottseidank hatte es nachts nicht geregnet, so dass sie auch im Zelt schlafen konnten.

Und dann kam noch diese schöne Kartenüberraschung von Heidi-Trollspecht.
Innen hat sie ein sehr schönes Zitat und dazu noch ein paar liebe Worte reingeschrieben.
Vielen lieben Dank, liebe Heidi ... Du hast mir eine große Freude damit gemacht.


Diese Karte mit einer tollen Panoramaaufnahme von der schönen Stadt Graz, schickte mir Elisabetta.
Auch sie schrieb innen ein paar liebe Worte.
Ich möchte mich auch bei ihr ganz herzlich bedanken ... Du hast mir damit eine große Freude gemacht.


Mit diesem schönen Foto von Frau (oder Herr) Hummel, die etwas an der Mohnblume naschen möchte, beende ich meinen langen Post
und wünsche Euch allen einen schönen Tag


Alles Liebe und Gute.





Kommentare

  1. Guten Morgen liebe Biggi,
    wunderschön und bunt war Dein Juni, mit dem lang ersehnten Widersehen mit den Enkelkindern und der tollen Teichumgestaltung! Herzlichen Dank für diesen bunten und fröhlichen Juni-Reigen!
    Ich wünsche Dir einen wundervollen Tag!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  2. Ahhhh....den Kies weg und Rasen hin. Ich hatte gedacht ihr hättet etwas mit dem Teich gemacht und habe gleich geschaut ob er noch da ist ;-)) Sieht klasse aus mit dem Rasen. Macht jetzt mit mähen zwar Arbeit, aber ich bin überzeugt dennoch weniger als sich auch immer um das blöde Laub und Kraut im und auf dem Kies zu kümmern.

    Hast du einen arbeitsreichen aber dennoch schönen Monat gehabt. Schön darf es dann auch gerne weitergehen, gell.

    Wünsche dir noch einen zauberhaften Tag und schicke liebe Grüsse rüber

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Biggi!

    Dein Juni liest sich schön, wenngleich auch der Teichbau bestimmt anstrengend war. Aber es hat sich gelohnt, alles sieht toll aus.
    Wollen wir hoffen, dass sich das Wetter gnädig zeigt und ihr euren Garten genießen könnt.

    Liebe Dienstagsgrüße

    Anne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Biggi,
    das war ja ein sehr ereignisreicher und vor allem erfolgreicher Juni.
    Danke für das Mitnehmen durch den Monat. ♥
    Euer Teich und natürlich der gesamte Garten sehen wunderschön und sehr einladend aus.
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  5. Dein Juni war ja mächtig vollgepackt, hat von allem was. Besonders am Herzen lag aber bestimmt der Enkeltreff, gell, da tankt man als Omi doch wieder gewinnbringend das Herz auf, so geht es mir zumindest immer. Und anstrengendes habt ihr auch gemeistert, bravo, da schaut man gerne hinterher die schönen Bilder, gell, so wir wir hier jetzt, und ihr habt mehr Genuß vom Garten nun.

    Viele Liebgrüße,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
  6. Dein Juni war voll mit schönen Dingen und as andere ist vorbei und denkt nicht mehr dran geniessen dafür an gesagt.
    Deine Enkel zu besuchen war doch so schön! Deine Gartenblumen sind auch allerliebst an zusehen und all die Tiere dazu!
    Ich wünsche dir einen schönen Start in den Juli !
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Biggi,
    wie frau sieht, hast du einen abwechslungsreichen Monat hinter dir, bei dem die schönen Momente überwiegen.
    Dass euer Teichprojekt sehr anstrengend war kann ich mir gut vorstellen, aber die Arbeit und Mühe hat sich allemal gelohnt!!! Das Ergebnis ist super und ich kann mir vorstellen dass es bei der Hitze mit dem Gras unter den Füßen angenehmer ist als mit Kies. Und Mähen hält ja fit *zwinker*.
    Danke für die schöne Zusammenstellung.
    Die tollen Aufnahmen musste ich natürlich gleich mehrfach anschauen. Mein Favorit ist Bild Nr. 4, auf dem du die Schwebefliege beim Ansteuern der strahlenden Mohnblume so schön festgehalten hast. Aber auch von den anderen Naturfotos bin ich begeistert.

    Lass es dir weiterhin gut gehen und genieße die schöne Zeit!!!

    ♥-lich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  8. Schön dich wieder zu lesen Biggi :-)
    Und ich freue mich, dass eure Teichplatzveränderung so gut gelungen ist. Wunderschön ist alles geworden. Ja - mit dem Rasen siehr alles richtig einladend und gemütlich aus. Eine neue Wohlfühlzone :-) Dazu die tollen Blumen. Die Fotos sind alle wunderschön - und die Schwebfliege im Anflug gefällt mir ganz besonders gut.
    Schön, dass ihr auch so ein gemischtes Programm hattet - also nicht nur Arbeit, sondern auch pure Freude - auch mit euren Enkelkindern. Und deinem Mann will ich nachträglich auch noch alles Gute zum Geburtstag wünschen - dass es ein gutes neues Lebensjahr wird.
    Ich wünsche euch noch eine angenehme Woche.
    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Biggi,
    das war sicher ein arbeitsreicher aber auch sehr schöner Juni. Euer Teich mit neuem Rasen sieht toll aus. Unserer ist ja eher wild, wie alles bei uns im Garten, aber das ist halt auch Geschmackssache.
    Herzliche Grüße - Elke (Mainzauber)

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Biggi,

    ja, Dein Monat Juni war wirklich bunt und erlebnisreich und die Arbeit um den Teich herum hat sich wirklich gelohnt. Das sieht jetzt richtig schön aus.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Danke, dass Du Dir Zeit genommen hast um mich zu besuchen.
Ich freue mich stets über einen Kommentar zu meinem Beitrag und sage dafür „Herzlichen Dank“.

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich Folgendes zu beachten:
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.
Beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert werden.
Weitere Informationen findest Du in meiner Datenschutzerklärung.
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von google: https://policies.google.com/privacy?hl=de