Montag, 27. März 2017

S/W im Fokus

 War das gestern ein wunderschönes Frühlingswetter, wir hatten bis zu 20°
Ich saß nach getaner Gartenarbeit am Teich und beobachtete die Fische, eine Amsel die sich am Wasserfall badete
und dann habe ich die ersten zwei Frösche am Teich entdeckt.
So kann es mit dem schönen Wetter weiter gehen.

Aus der Gärtnerei meines Vertrauens habe ich mir ein paar Primel, Stiefmütterchen und eine Schachbrettblume mitgebracht.

Die Schachbrettblume muss für Christas Projekt jetzt mal her halten.

Original

 S/W

 Fokus auf die rote Blüte.

Der zweite Fokus auf die blaue Blüte.

Aber dieses S/W sieht doch recht kühl aus, oder?
Also habe ich auf das Bild einen warmen Filter gelegt.



Und hier noch ein paar Makros












 
Schaut doch mal bei Christa vorbei, es lohnt sich.




Jetzt wünsche ich Euch allen eine wunderschöne, stressfreie und sonnige neue Woche  ...




Samstag, 25. März 2017

Zitate im Bild . . .

In den letzten Tagen war es hier etwas ruhig.
Das lag daran, dass ich privat und auch geschäftlich viel um die Ohren hatte.


Das ist noch ein Foto vom letzten Sommer, Nolan wollte nach ganz oben. 
Er hat es nicht ganz geschafft, aber vielleicht klappt es ja in diesem Sommer.



 
Bei Nova gibt es noch mehr schöne Zitat zu lesen.
Schaut mal vorbei, es lohnt sich.


Auch bei uns ist der Frühling angekommen, wir hatten gestern herrlichen Sonnenschein bei 15° 
und das Wetter soll ja am Wochenende so bleiben.






Euch wünsche ich ein erholsames, wunderschönes, sonniges Wochenende ...







Mittwoch, 8. März 2017

Kleine Pause . . .



Das Wochenende bei meinem Enkel Nolan war toll, ich habe jede Minute genossen.

Unsere Gastkatze Puschel besucht uns auch regelmäßig, sie holt sich ihr Fressen, 
macht ein Nickerchen und dann zieht sie wieder los.

Im Moment komme ich leider nicht zum Bloggen und auch für meine Blogrunden fehlt einfach die Zeit. 
Zurzeit stehen so viele andere wichtige Dingen an.


Nachtrag: Nova wies mich darauf hin, dass man im Dashbord einen Glockenturm sieht,
aber wenn man den Beitrag aufmacht erscheint dieser nicht.
Das liegt wahrscheinlich daran, das ich den Beitrag für Novas Projekt "Glockentürme" schon länger vorbereitet hatte,
 aber vergessen habe das Datum der Veröffentlichung auf den April zu legen.


Ich wünsche euch noch eine schöne Woche ... bis bald . . .






Samstag, 4. März 2017

Zitate im Bild . . .

Im Frühling erwacht nicht nur die Natur  ...

Frühling ist Leben der Liebe und Liebe Frühling des Lebens.
(Christoff Kuffner 1780-1846)

Das Foto ist gespiegelt und ich habe eine leichte Textur aufgelegt.


 
Bei Nova gibt es noch mehr schöne Zitat zu lesen.
Schaut mal vorbei, es lohnt sich.


Ich bin am Wochenende in Berlin, denn mein Enkel Nolan feiert seinen Geburtstag.

Und auch Euch wünsche ich ein wunderschönes Wochenende ...







Donnerstag, 2. März 2017

Spaziergang mit P. . .p S . . .w

Ich hatte am Sonntag ein Storchenpaar gesehen und mir gedacht
"nun musst du aber auch mal mit der Kamera auf Storchenjagt gehen"

Gesagt, getan ... also bin ich am Montag los und habe in einem Umkreis von 15 km alles abgefahren.

Überall wo ich einen Horst gesehen habe, habe ich erst einmal angehalten,
bin ein Stück gelaufen und habe geschaut.

Dabei konnte ich wieder viel schönes entdecken.


Im Post vom letzten Samstag klick zeigte ich Euch einen Raubvogel und war der Meinung das es sich um einen Rotmilan handelt.
Ich habe mich von seinem rotbraunen Bauch täuschen lassen,
aber es war wohl ein Sperbermännchen oder ein Kornweihenweibchen.

Bei diesem Raubvogel bin ich mir aber fast sicher das es ein Rotmilan ist klick hier ,
aber zu Hundertprozent möchte ich es nicht beschwören.  

 Ich fahre weiter und mache wieder einen kleinen Spaziergang, diesmal am See.

Nanu wer sitzt denn da auf dem Ast?

Es ist ein Silberreiher.

Ein Schwanenpaar zieht seine Runden.

Diesen Raubvogel habe ich leider aufgescheucht, es ist ein Bussard... der schimpfend davon flog.

Wem es interessiert, hier mal eine Übersicht der Brutergebnisse aus dem Kreis Herzogtum-Lauenburg

Das erste Storchenpaar in unserer Gegend ist schon seit dem 18.2.2017 hier, leider habe ich es nicht gesehen.
Als ich am Montagmittag in dem Ort am Horst war, waren beide nicht oben, evtl waren sie auf Nahrungssuche. 

Dafür hatte ich in dem Ort (ca. 6 km entfernt) wo wir immer einkaufen mehr Glück.

Dann bin ich weiter, hier mal ein Blick von oben auf eine Schleuse des Elbe-Lübeck-Kanals.

Das ist das Pärchen aus unserem Nachbarort, das ich Euch schon öfters gezeigt habe.
Es ist seit dem 24.2.2017 da.

Ich gehe mal um die Koppel um besser ans Nest zu kommen. 
So lange der Baum noch keine Blätter hat, kann ich es besser beobachten.

 * Hallo Biggi, na auch wieder da, schau mal jetzt bitte weg ...

Ok... ich schaue jetzt weg .... *zwinker_fingerüberkreuz*







* So Biggi nun ist aber gut, meine Frau muss sich jetzt ein wenig ausruhen.

Ok, hast ja recht...TSCHÜß bis zum nächsten mal!

Das Storchenpaar aus unserem Dorf lässt noch auf sich warten. Im letzten Jahr kam es auch erst Ende März, ich werde es beobachten.



Euch allen wünsche ich einen schönen Donnerstag ...



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...